Astralqueste

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Als Astralqueste (engl. metaplanar quest) bezeichnet man eine Reise in die Metaebenen.

Shadowtalk Pfeil.png Was nur beweist, daß die Terminologie der metamenschlichen Sprachen in magischen Dingen höchst ungenau ist... gerade auch im Deutschen. - Meine Kollegen in Erfurt wie auch in Jena, Heidelberg, Tübingen und anderswo haben sich da wirklich nicht mit Ruhm bekleckert...!
Shadowtalk Pfeil.png Radegast

Begriff[Bearbeiten]

Der Begriff der Astralqueste ist irreführend, da er auf den Astralraum anstatt auf die Metaebenen, das eigentliche Ziel der Queste, hindeutet. Im Englischen wird anstatt dessen von "metaplanar quest", also metaplanarer Queste gesprochen. Die Bezeichnung Astralqueste ist vermutlich auf die Verwendung des Begriffs Astralreise oder Astralwanderung für alle Arten außerkörperlicher Erfahrungen zurückzuführen. Vor dem Erwachen wurde zwischen Erfahrungen, die man heute als Astralprojektion deuten würde, und Erfahrungen in Welten, die von der physischen Welt entfernt sind, die also eher auf die Metaebenen hindeuten, nicht so deutlich unterschieden.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Astralqueste in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu Astralquesten sind: