Alphonse Stephenson

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Alphonse Stephenson
Geschlecht männlich
Metatyp Zwerg
Haarfarbe karottenrot
Augenfarbe blau-grün
Nationalität norwegisch
Staats-
angehörigkeit
Skandinavische Union (CEERS-ID-Besitzer)
Konzern-
angehörigkeit
Mærsk Medical Inc. (ehem. Cross BioMed Oslo)
Beruf Rigger / Rettungssanitäter

Alphonse Stephenson ist ein zwergischer Rigger und ausgebildeter Rettungssanitäter, der in der Vergangenheit für Cross BioMed in Oslo gearbeitet hat, und - nachdem CATCo im Gefolge des Crash 2.0 seinen Double-A-Status einbüßte, und fast unterging, in Dänemark bei Mærsk Medical anheuerte.

Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Stephenson verfügt über karottenrote Haare und blau-grüne Augen, wobei beides zu 100 Prozent Natur sind sowie einen Schnäuzer vom Typ "Trauriges Walross", und trägt ansonsten meist Drei-Tage-Bart. Als Pumilionis misst er knapp einen Meter, und wirkt dabei eher schlank und sehnig als stämmig, wie man das von vielen Zwergen kennt. Datenbuchse und Multi-Talentbuchse finden sich unter einander angeordnet an seiner rechten Schläfe (und weisen beide eine Gravur auf, die auf den Hersteller Cross Applied Technologies verweist).

Ausrüstung[Bearbeiten]

Der rothaarige Zwerg, der seinen Vornamen der franko-kanadische Mutter und den Familiennamen dem norwegischen Vater verdankt, verfügt - neben einer hochwertigen Riggersteuerung in Alpha-Qualität - auch über nicht weniger leistungsfähige Talentleitungen aus der Cyberware-Schmiede seines Ex-Arbeitgebers Cross. Damit kann er über die Erste-Hilfe-Maßnahmen, die jeder Sanitäter und jedes Mitglied eines HTR-Teams beherrscht, auch lebensrettende Notoperationen vornehmen, wenn er auf eine entsprechende Aktivsoft zugreifen kann. Sein Arbeitgeber, der dies weiß stellt ihm daher für Einsätze, bei denen man keinen Notarzt mitschicken kann oder will neben den hochwertigen Talentsofts regelmäßig ein oder mehrere leistungsfähige OP-Drohnen zur Verfügung, mit denen er schon mehr als einmal dazu beigetragen hat, zu verhindern, daß Mærsks Medizinischer Serviceprovider einen Gold- oder gar Platin-Kunden verlor. - Zudem steuert er häufig eher einen Rettungshubschrauber (der zudem dazu ausgelegt ist, bei Bedarf auch auf Wasserflächen zu landen, und von dort wieder zu starten), als einen gepanzerten Krankenwagen von Saab-Scania, wie ihn der BuMoNA oder DocWagon standartmäßig für HTR-Einsätze verwendet.

Shadowtalk Pfeil.png Was für die Mærsk-Retter in der SkandU - wenn ich mir die topographischen Kartenchips der Gegend angucke - ebenso Sinn macht, wie für die MonoMed-Teams, die in den alpinen Regionen Österreichs oder meiner geliebten, gehassten Heimat Tyrol operieren müssen...
Shadowtalk Pfeil.png Topolino - ...und genau wie jene wird er wohl auch so eine männliche Florence Nightingale des Turbo-Kapitalismus sein.
Shadowtalk Pfeil.png Mo N'Demba, die schwarze Gazelle, Lightning der Pro-Hoverballer von «Capella Kopenhagen», verdankt es ihm und seinem Rettungshubschrauber, daß sie die Verbrennungen dritten Grades nach der Explosion des übertakteten Akkus ihres hochgezüchteten Wetbikes während eines Matches gegen die «Oslo Vikings» vor Bremerhaven am 13. Oktober '79 nicht nur überlebt hat, sondern sie auch rechtzeitig in eine Spezialklinik ausgeflogen werden konnte, um da noch effektiv was zu machen, so daß sie künftig nicht mit 'nem Gesicht wie Freddy Krueger herumlaufen muss...! - Wobei ich denk' daß das unserm Yan auch lieber ist, als wenn die Afrikanerin nach 'nem Sportunfall, an dem er ja nicht ganz unbeteiligt war, für's Leben entstellt gewesen wäre! (Wobei sie - modisch - genau wie Yan und die Mehrzahl meiner Gang-Chummer eh' eher daneben und ziemlich Meh! war.)
Shadowtalk Pfeil.png Mike Fang - Dwarf da Mode


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Karel" und damit nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon. Jegliche Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen zu realen oder fiktiven Personen währen rein zufällig, und seitens des Autors in keinster Weise beabsichtigt.

Weblinks[Bearbeiten]