Yvette Aquillon

Aus Shadowiki
Version vom 10. April 2018, 11:33 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yvette Aquillon
Geschlecht weiblich
Metatyp unbekannt
Nationalität québecois
Konzern-
angehörigkeit
Cross Applied Technologies
Beruf Assistentin / Konzernrichterin

Yvette Aquillon war die Assistentin und persönliche Sekretärin von Lucien Cross.

Sie wurde von ihm im Jahre 2061 für einen Richterposten am Konzerngerichtshof als Nachfolgerin von Renraku-Vertreter Navroz Chandaria nominiert, um dort Cross Applied Technologies zu repräsentieren, da der CATCo gerade zum AAA-Konzern und Mitglied der großen Zehn aufgestiegen war.

Sie war für diese Aufgabenstellung geradezu prädestinert, da sie ganz ausgezeichnet die Anforderung erfüllte, ihren Konzern und sein Bild in der Öffentlichkeit gegen die wütende Agression des stärkeren Konkurrenten Ares Macrotechnology zu verteidigen. Ihre Finesse und Eloquenz waren um so wichtiger, da die Augen aller anderen Richter des Konzerngerichtshofs auf jeder ihrer Entscheidungen ruhten.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf der Übersetzung des Artikels Yvette Aquillon im französischsprachigen Shadow Wiki Projekt, der dort unter Creative Commons Lizenz steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Yvette Aquillon sind:

Erläuterungen[Bearbeiten]

In den Quellen wird der Name Yves Aquillon verwendet. Da Yves ein männlicher Vorname ist, Aquillon aber eine Frau, handelt es vermutlich um einen Fehler. Der Name wurde daher in Yvette Aquillon korrigiert.

Weblink:[Bearbeiten]