Xafira

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Xafira
Geschlecht weiblich
Art östlicher Drache
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv Drache
Nationalität chinesisch
Beruf SimSinn-Darstellerin

Xafira ist der Name, unter dem eine zu Beginn des Jahres 2071 in den chinesischen Nachfolgestaaten - speziell in den Küstenprovinzen - populär gewordene SimSinn-Darstellerin in den Besetzungslisten auf den Verpackungen der SimSinn-Chips geführt wird.

Shadowtalk Pfeil.png Nichts ungewöhnliches meint ihr? - Sim-Starlets gibts ungezählte, fast wie Sand am Meer...? - Nun, Xafira ist schon etwas einmaliges, da es sich bei ihr um einen weiblichen, östlichen Drachen handelt... vielleicht sogar die einzige Dracoform, die bislang in einem Sim mitgespielt hat...!
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - the VERY Korean Technomancer

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Xafira weist leuchtend sonnengelbe Schuppen auf, die zum Bauch hin heller und blasser werden, und hat einen schwarze Schnurr- und Kinnbart, wie dies für östliche Drachen charakteristisch ist, genau wie die fehlenden Flügel.

Drachenprofil
Farbgebung sonnengelb, am Bauch heller
Größe 19,45 m lang
Gewicht 1.259 kg schwer
Besondere Merkmale schwarze Barthaare, weißgoldene Krallen
Humanoide Form keine (?)
Sprecher/in keiner
Shadowtalk Pfeil.png Was sie aber nicht am Fliegen hindert... Drek - allein die SimSinn-Aufzeichnungen von ihr, wenn sie gerade fliegt, sind Grund genug, sich die SimSinn-Filme mit ihr auf's Kommlink zu laden. - Auch beim 10ten Mal ist es immer noch ein Erlebnis, das sich mit nichts, aber wirklich gar nichts anderem vergleichen lässt.
Shadowtalk Pfeil.png Chiara <Chiara@Wuxing.chi>

Ihre Klauen weisen die Farbe von Weißgold auf, wobei vermutlich nur ihr persönlicher Maskenbildner sagen kann, ob dabei mit Nagellack oder Blattgold nachgeholfen wurde, oder dies ihre natürliche Krallenfarbe ist. Abgesehen davon ist sie in ihrem Job als SimSinn-Darstellerin vermutlich einer der Drachen, deren Körpermerkmale und physischen Eigenschaften am genauesten dokumentiert und bekannt sind: Sie misst von der Nasen- bis zur Schwanzspitze exakt 19,45 Meter, ihre vorderen Extremitäten sind jeweils 1,95 m, ihre hinteren dagegen nur 1,78 m lang und ihr Gewicht liegt im Schnitt bei 1.259 Kilo.

Falls sie über eine metamenschliche Form verfügt, so ist in den Sims, von denen bislang knapp ein Dutzend mit ihr produziert wurden, nur und ausschließlich in ihrer natürlichen Drachengestalt zu sehen, und das Simrigg, das sie für die Aufnahmen verwendet, ist eine Spezialanfertigung von Evos MetaErgonomics.

[Bearbeiten] Arbeitgeber

Xafira steht bei einem kleinen, chinesischen Label unter Vertrag, das unter «Yellow Jade SimSensations, inc.» firmiert, sich im Besitz einer Reihe von Holdingfirmen und Abschreibungsgesellschaften befindet, und eigentlich vollkommen unbekannt war, ehe sie die ersten Sims mit der Drachin herausbrachten. Mit diesen erreichte die Sim-Schmiede aber bereits fünfmal die Hongkonger SimSinn-Top-Five, und belegte im März '71 sogar eine komplette Woche den ersten Platz.

Shadowtalk Pfeil.png Und das, obwohl sie ausschließlich in normalen, Amplituden-begrenzten Streifen spielt, und sich damit in Hongkong gegen die dort legalen, suchterzeugenden Kong-Chips behaupten muss...
Shadowtalk Pfeil.png ChinaWhite

Horizons Global China Group hat Xafira bereits mehrere Angebote gemacht, sie aus ihrem Vertrag mit «Yellow Jade» herauszukaufen, und ihr einen neuen Kontrakt zu absoluten Topkonditionen zu geben, was der drachische Star jedoch jedesmal höflich aber bestimmt abgelehnt hat.

Shadowtalk Pfeil.png Ich hab mal etwas tiefer nachgegraben, was die tatsächlichen Besitzverhältnisse bei «Yellow Jade» angeht... Horizon würde echte Probleme bekommen, wenn sie wirklich Xafiras laufenden Vertrag ablösen müssten: Hinter dem Geflecht von Strohfirmen verbirgt sich nämlich MCTs Highstar Entertainment, denen ungefähr ein Drittel gehört. Der größte Teil vom Rest befindet sich dagegen im Besitz der «Black Pagode», jener Triade, die sich schon 2059 komplett auf die Matrix spezialisiert hatte, einen UV-Host betrieb, und dort unter anderem für die «Red Dragon Association» sowie verschiedene kleinere Triaden in der Kanton Konföderation und auf Taiwan Gelder wusch...
Shadowtalk Pfeil.png HongKong$
Shadowtalk Pfeil.png Oh-Oh! - Gefährliche Kombination... Da fragt man sich doch, welchem östlichen Wurm Xafira mehr Loyalität schuldet: Ryumyo, mit seinen Yakuza-Freunden bei Mitsuhama oder Lung, der über die «Roten Drachen» mit der «Black Pagode» verbunden ist?
Shadowtalk Pfeil.png DragonWatch™ ... für alle SimSinn-Freunde kann man nur hoffen, daß Xafira nicht so bald von den gegensätzlichen Interessen beider Großer zerrissen wird!


[Bearbeiten] Wohnsitz

Xafira hält sich - wenn sie nicht für Außenaufnahmen für ein neues Sim mit einem Film- und Produktionsteam zu jedem nur vorstellbaren Drehort innerhalb der Chinesischen Nachfolgestaaten reist - bevorzugt in Shanghai auf. Sie bewohnt dort die obersten drei Etagen eines Hochhauses samt Dachgarten, die für ihre speziellen Bedürfnisse umgebaut wurden, und soll einen erheblichen Teil ihrer finanziellen Mittel und ihrer immensen Gagen für die mit ihr produzierten Sims in den Erwerb mehrerer der spektakulären Wolkenkratzer investiert haben, die in Shanghais Boom-Jahren unmittelbar vor dem Zerfall der damaligen Volksrepublik entstanden. Die Modernisierung dieser Gebäude, die ja noch vor dem ersten Crash gebaut wurden, und die mit großem Aufwand renoviert werden mußten, um sie den heutigen Ansprüchen in Zeiten von WiFi-Matrix, überall verfügbarer Augmented Reality, vollautomatischer Haussysteme und moderner sicherheitstechnischer Vorgaben anzupassen, hat Xafira scheinbar z. T. aus ihrer Privatschatulle bezahlt.

Shadowtalk Pfeil.png Was der Grund für ihr ausgeprägtes Interesse an den Gebäuden ausgerechnet dieser Ära sein könnte, ist unbekannt... Aber schließlich hat ja fast jeder irgendein Hobby, und wenn man es sich leisten kann, wie Xafira, dann kann das Steckenpferd auch ruhig ne Nummer kostspieliger und größer ausfallen, wie in ihrem Fall eben das Sammeln von Wolkenkratzern.
Shadowtalk Pfeil.png Lei Kung
Shadowtalk Pfeil.png ...und sie legt echt Wert darauf, daß die Renovierung und Restaurierung stilecht durchgeführt wird, und alles wenigstens an der Fassade und in den Lobbys so aussieht, wie damals, als die Glas-, Granit- und Chromtürme gebaut wurden. - Mich hat sie beispielsweise mal dafür bezahlt, ein Kachelmosaik wieder zubeschaffen, das während der Chaosjahre in China aus der Lobby eines der Wolkenkratzer gestohlen und nach Übersee verkauft worden war. - Äußerst lukrativer Job, auch wenn ich persönlich an diesem Monumental-Bild von 7,5 auf 9 Meter mit seiner naiven Verherrlichung der Peking-Olympiade nix Besonderes finden konnte...
Shadowtalk Pfeil.png Karel - letzter Käpt'n der königlich-böhmischen Gebirgsmarine


[Bearbeiten] Quelleninfo

Dieser Drachencharakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel" und kommt in keiner offiziellen Publikation und auch in keinem Roman vor.

[Bearbeiten] Weblink

Persönliche Werkzeuge