Très Chic Clothing

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Trés Chic)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Très Chic Clothing
Überblick (Stand:2071)
kurz: Très Chic
Mutterkonzern: Aztechnology
Konzernstatus: Tochterfirma

Très Chic Clothing - im alltäglichen Sprachgebrauch häufig auf Très Chic verkürzt - ist eine Kleidungsmarke, die zu Aztechnology gehört [1], und mehrheitlich Freizeit- und Abendgardrobe herstellt. [2]

Image (-Probleme)[Bearbeiten]

In den CAS-Staaten - und im Pueblo Corporate Council - gilt das Tragen von Kleidungsstücken dieses Modelabels wegen der angespannten Beziehungen zu Aztlan als schwerer gesellschaftlicher Faux-Pas [1]. In Europa - und besonders auch der ADL - hat sich Très Chic als Label außerhalb von Aztechs Konzernpersonal nie so wirklich durchsetzen können.

Shadowtalk Pfeil.png In Berlin haben sie nach der Übernahme des Westteils der Stadt durch die Kons im Azzie-Sektor jede Menge Klamottenläden aufgemacht, die mit dem Slogan "One Size - Fits All" werben... Das Angebot ist ein echter Verkaufsschlager. - Ich sag nur: Ponchos, Ponchos, Ponchos!
Shadowtalk Pfeil.png Vashion Victim

2073 umwirbt Trés Chic Designs - ebenso wie Zoé - die Designerin Aita Ramirez, die für das Design der dem gläsernen Tiffany-Kleid vergleichbaren langen Mänteln mit hohem Kragen verantwortlich ist, die über - unter der Kopfbedeckung versteckte - Elektroden gesteuert werden. Die Aztech-Konzerntochter versucht, die gefragte Designerin mit dem Angebot einiger Top-Imobilien an der amerikanischen Westküste zu ködern, wobei die Unterhändler - wie es heißt - die Bemerkung einfließen ließen, daß sie bei einem Wechsel zu Trés Chic außerdem auch näher bei ihrer Familie wäre.

Shadowtalk Pfeil.png Das alte Spiel: wenn sich eine - unfreiwillige - Extraktion der Angestellten in spé von selbst verbietet, greift Aztech zu unverhohlener, altmodischer Erpressung... - Ich hätte wirklich gedacht, daß sie seit dem Weggang von Thomas "The Big Blob" Roxborough etwas dazu gelernt hätten!
Shadowtalk Pfeil.png KAM
Shadowtalk Pfeil.png Dennoch ist die Kosmetik des Labels der letzte Schrei und muss sich hinter den französischen Marken nicht verstecken. Also, sie scheinen auch wenn sie mit den Angestellten nicht so umgehen, dass es ihre Kreativität fördert ein bißchen was Richtig zu machen.
Shadowtalk Pfeil.png Centimeter


Kooperation[Bearbeiten]

Das Modelabel steht in enger, wechselseitiger Beziehung zu Très Chic Cosmetics, einer weiteren Aztech-Tochter [2], die unter anderem in der gesetzlosen, afrikanischen Stadt Lagos produziert [3].

Shadowtalk Pfeil.png Innerhalb Aztechs konkurriert Très Chic übrigens mit zwei weiteren hauseigenen Modemarken um die Gunst der Azzie-Konzernbürger: De Button und Tribale!
Shadowtalk Pfeil.png Chucky
Shadowtalk Pfeil.png ...wobei allerdings jedes der Label seine eigene Nische in der Azzie-Konzernmode hat.


Produkte[Bearbeiten]

Très Chic Clothing[Bearbeiten]

Shadowtalk Pfeil.png ...neben den praktischen Ponchos, die es auch in ballistisch gefüttert gibt...
Shadowtalk Pfeil.png Runner da Mode
  • Freizeitkleidung - umfasst kurz- und langärmlige Hemden mit eingesticktem, lateinamerikanischen Symbol, und T-Shirts mit großen Aufdrucken in der Preisklasse von 175 Nuyen [5]
  • Formelle Kleidung - umfasst Smokings, dreiteilige, maßgeschneiderte Anzüge und Kleider (inkl. Hochzeitskleider), preislich ab 300 Nuyen [5]
  • Trés Chic Citéline - OneWear-Kleidung und Accessoires von Aztechnologys Modehaus [6]

Très Chic Cosmetic[Bearbeiten]

  • Luscious Midnight-Moon-Lippenstift - bevorzugte Kosmetik der Rockröhre Kat o'Nine Tales [4]



Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - State Of The Art 2064.01D S.136
^[2] - Corporate Guide / Konzerndossier S.33, 58
^[3] - Feral Cities / Krisenzonen - Lagos
^[4] - Corporate Enclaves / Konzernenklaven S.46
^[5] - Attitude / Lifestyle 2073 S.161, 174 (Duplikat von S.161)
^[6] - Reiseführer in die deutschen Schatten S.183

Weblinks[Bearbeiten]