Theodor-Storm-Damm

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Theodor-Storm-Damm stellt ein halbes Jahrhundert nach der Schwarzen Flut eine erhöhte Trasse durch das überschwemmte Elbsumpfgebiet im Hamburger Umland dar über die die sechsspurige A1 verläuft, die über die Theodor-Storm-Brücke nach Hamburg hineinführt.

Bedeutung[Bearbeiten]

Der Theodor-Storm-Damm ist ein wichtiger Verkehrsweg zwischen der Freistadt und dem Norddeutschen Bund, namentlich in Richtung Lübeck und Bremen, und für viele, die mit dem Auto nach Hansecity kommen, die bevorzugte Anreise-Route. Ebenso rollen täglich zahllose LKWs über den Damm, die entweder Güter nach Hamburg liefern, oder Fracht, die die Hansestadt auf dem Seeweg über den Freihafen erreicht hat, auf dem Landweg ins Landesinnere der ADL weiterbefördern.

Probleme[Bearbeiten]

Der Damm wird unglücklicher Weise gelegentlich zum Ziel von Anschlägen durch Ökoterroristen, namentlich des Klabauterbunds, und ist dann stunden- und manchmal sogar tagelang gesperrt. Auch, daß Hoverpiraten den Damm abräumen oder Biker-Gangs und Vikings wie die «Thors Raben» sich auf dieser Route als Autobahnräuber betätigen, kommt öfter mal vor. Zudem werden in Zeiten der WiFi-Matrix die ALI-Transponder und WiFi-Signalmasten an den Zufahrten zuweilen von Hamburger Matrixgangs und Skriptkiddies aus der Bambule-Szene wie den «ARAbauken» manipuliert, und infizieren dann die Bordcomputer der Kraftfahrzeuge im Vorbeifahren mit Malware wie Viren, Würmern und Trojanern. - Wenn sich Sturmfluten und schwere Winter- oder Herbststürme ankündigen, und der Wetterdienst entsprechende Unwetterwarnungen herausgibt, wird der Damm häufig ebenfalls für den Verkehr gesperrt.

Shadowtalk Pfeil.png Was - nach den Erfahrungen der Schwarzen Flut - ja durchaus nachvollziehbar ist, auch, wenn viele Auto- und LKW-Fahrer das nicht einsehen wollen. - Und "Wetterdienst" heißt in der ADL in den 2070ern "GENOM Meteorologische Dienste - International", auch, wenn die Schweizer in ihren öffentlichen Verlautbarungen weiterhin die alte Marke "DWD" nutzen, und ihre Hamburger Niederlassung nach wie vor als "Seewetterwarte" bekannt ist und den entsprechenden Schriftzug trägt.
Shadowtalk Pfeil.png Wobbler, the Weatherman
Shadowtalk Pfeil.png Dabei gibts doch nix besseres, als so 'nen netten, kleenen Orkan mit entsprechenden Sturmböen und richtig dickem Schneeregen, daß de nich die Hand siehst, vor Augen, um eines dieser turbo-geboosteten Verfolgungsfahrzeuge der Autobahn-Bullerei auf'm Damm abzuhängen...
Shadowtalk Pfeil.png Martin ...jedenfalls, solange Dir in der Suppe nich' plötzlich so'n Schimmelreiter entgegenkommt - weil dagegen is auch der beste Rigger aufgeschmissen, wenn er keinen magisch begabten Beifahrer hat!


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]