Teutonen-Cup

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Teuton Bowl)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Der Teutonen-Cup ist der nationale Pokalwettbewerb im Stadtkrieg, der in der ADL alljährlich parallel zum regulären Ligabetrieb der DSKL stattfindet.

Organisation[Bearbeiten]

Im Teutonen-Cup treten jeweils die Profi-Mannschaften der DSKL sowie eine Auswahl der besten Amateurteams im KO-System gegeneinander an. Das Endspiel um den Cup - und die Siegestrophäe selbst - werden als Teuton Bowl bezeichnet.

Teutonen-Cup 2073[Bearbeiten]

Für den Teutonen-Cup 2073 hatten die Verantwortlichen sich eine Neuerung ausgedacht, um noch höheres Zuschauerinteresse, mehr Pay-View-Trid-Abonnements und höhere Verkäufe von Fan-Artikeln zu generieren: Neben den Amateurteams (zu denen auch in den vergangenen Jahren durch Niederlagen in Herausforderungen aus der Liga abgestiegene Ex-Profi-Mannschaften zählten) konnten sich diesmal auch Häftlingsteams aus vier großen und zu Recht berüchtigten Strafanstalten für die Teilnahme qualifizieren. Die Gesamtzahl der teilnehmenden Teams blieb jedoch - ungeachtet dieser Veränderung - gleich, was dazu führte, daß bereits die Qualifikationsmatches um die Startplätze für Amateure / Knackis heftiger umkämpft waren als bei vergangenen Turnieren. Zudem waren die Stadtkriegler der Häftlingsteams, denen Hafterleichterungen oder sogar Straferlass versprochen worden war, im gesamten Turnier entschieden übermotiviert, was insbesondere die Gegner der «Death Row Borkum» aus dem gleichnamigen Großgefängnis und der «Stammheim Mortituri» aus der Stuttgarter Strafanstalt zahlreiche Spieler kostete. Infolge dieser - zunächst durchaus gewollten, dann jedoch etwas aus dem Ruder gelaufenen - Eskalation beschlossen die Verantwortlichen von ISSV, DSKL und DeMeKo, das Konzept mit den Häftlingsteams für die kommende Saison noch einmal zu überdenken.

Team 1 vs. Team 2 Sieger
1. Runde
Kölner Maniacs vs Logo Death Row Borkum.jpg Death Row Borkum Death Row Borkum
SR-Stadtkrieg-Hellhounds.jpg Hellhounds Hannover vs Dresden Desperados Hellhounds Hannover
Hamburg Rams Logo.JPG Hamburg Rams vs Logo Mainzer Black Barons.jpg Black Barons Mainz Hamburg Rams
Duisburg Toxic Spyryts.jpg Toxic Spyrits Duisburg vs Warzaw Warmachines Logo 0001.PNG Warsaw Warmachines Toxic Spyrits Duisburg
Cybearscolor.png Berlin Cybears vs Logo Zürich Account Zero.PNG Zürich Acount Zero Berlin Cybears
Logo Stahlfalken Mannheim.PNG Mannheimer Stahlfalken vs Harburg Sharks Logo.PNG Harburg Sharks Mannheimer Stahlfalken
AGC Labrats.jpg AGC Labrats vs Rammelsberger Tunnelratten.JPG Rammelsberger Tunnelratten AGC Labrats
Logo Asphaltcowboys München.JPG Asphaltcowboys München vs Luxemburg Miners Asphaltcowboys München
Logo Anarchie Wien (von AAS für Blut und Spiele).jpg Anarchie Wien vs Logo Frankfurt Fireraisers.JPG Frankfurt Fireraisers Frankfurt Fireraisers
SR-Stadtkrieg-Assassins.jpg Kreuzberg Assassins vs Logo Stammheim Morituri.png Stammheim Morituri Stammheim Morituri
Chromlegion Bremen Logo.PNG Chromlegion Bremen vs Stuttgart Samurais Logo.PNG Stuttgart Samurais Chromlegion Bremen
S-K-Centurions Essen.JPG S-K Centurios Essen vs Logo Cyberzombies Düsseldorf.jpg Cyberzombies Düsseldorf S-K Centurios Essen
SR-Stadtkrieg-Helmets.jpg Blue Helmet Geneve vs Wroclaw Partyzanci Wroclaw Partyzanci
Logo Schwarzwald Titanen.jpg Schwarzwald Titanen vs Krakow B Logo.PNG Krakow Bojownicy Schwarzwald Titanen
Berlin Solids vs Frankfurt M Logo.jpg Frankfurt Massaker Frankfurt Massaker
SR-Stadtkrieg-Naniten02.jpg Naniten Nürnberg vs Logo Ruhrmetall Leviathane.PNG Ruhrmetall Leviathane Ruhrmetall Leviathane
2. Runde
Logo Schwarzwald Titanen.jpg Schwarzwald Titanen vs Wroclaw Partyzanci Schwarzwald Titanen
Logo Asphaltcowboys München.JPG Asphalt Cowboys München vs Logo Death Row Borkum.jpg Death Row Borkum Death Row Borkum
Cybearscolor.png Berlin Cybears vs Logo Stahlfalken Mannheim.PNG Mannheimer Stahlfalken Mannheimer Stahlfalken
Frankfurt M Logo.jpg Frankfurt Massaker vs SR-Stadtkrieg-Hellhounds.jpg Hellhounds Hannover Frankfurt Massaker
AGC Labrats.jpg AGC Labrats vs Logo Stammheim Morituri.png Stammheim Morituri Stammheim Morituri
Chromlegion Bremen Logo.PNG Chromlegion Bremen vs Logo Frankfurt Fireraisers.JPG Frankfurt Fireraisers Frankfurt Fireraisers
S-K-Centurions Essen.JPG S-K Centurios Essen vs Logo Ruhrmetall Leviathane.PNG Ruhrmetall Leviathane S-K Centurios Essen
Duisburg Toxic Spyryts.jpg Toxic Spyrits Duisburg vs Hamburg Rams Logo.JPG Hamburg Rams Hamburg Rams
3. Runde
Logo Death Row Borkum.jpg Death Row Borkum vs Logo Stammheim Morituri.png Stammheim Morituri Death Row Borkum
Logo Stahlfalken Mannheim.PNG Mannheimer Stahlfalken vs Frankfurt M Logo.jpg Frankfurt Massaker Frankfurt Massaker
Logo Frankfurt Fireraisers.JPG Frankfurt Fireraisers vs S-K-Centurions Essen.JPG S-K Centurios Essen S-K Centurios Essen
Logo Schwarzwald Titanen.jpg Schwarzwald Titanen vs Hamburg Rams Logo.JPG Hamburg Rams Hamburg Rams
4. Runde
Logo Death Row Borkum.jpg Death Row Borkum vs Hamburg Rams Logo.JPG Hamburg Rams Death Row Borkum
S-K-Centurions Essen.JPG S-K Centurios Essen vs Frankfurt M Logo.jpg Frankfurt Massaker S-K Centurios Essen
Teuton-Bowl
Logo Death Row Borkum.jpg Death Row Borkum vs S-K-Centurions Essen.JPG S-K Centurios Essen S-K Centurios Essen

Teutonen-Cup 2076[Bearbeiten]

Auch für den Teutonen-Cup 2076 ließen sich DSKL und DeMeKo wieder ein ganz spezielles Konzept einfallen, da diesmal alle teilnehmenden Amateurteams unter dem Oberbegriff "Ökoterroristen" respektive "Konzernfeinde" standen, was nahelegt, daß die Ausscheidungs-Matches, wer als Amateur teilnehmen durfte, noch stärker manipuliert waren, als in der 2073er Saison. - Dafür gab es anscheinend bei den Spielen in der Hauptrunde selbst keine nennenswerten Manipulationen, so daß es den «Sturmmöwen», die als Vertreter der radikalen Meeresschutzorganisation Save Our Seas teilnahmen, nicht nur gelang, ins Finale einzuziehen, sondern sie dort zudem die «S-K Centurios Essen» schlugen. [1]

Shadowtalk Pfeil.png Und weil der Ablauf der '76er Teutonen Cup Saison in all seinen Details ja nun doch diesen Artikel sprengen würde, bekommt der hier seinen eigenen Thread! Spielpaarungen, Spielorte und so weiter findet ihr - außer im "Es ist wieder Krieg"-Thread bei den Schockwellenreitern und in diversen Stadtkriegs- respektive Urban-Brawl-Fanforen - jetzt hier. [1]
Shadowtalk Pfeil.png Duriel


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Der Teutonen-Cup 2076, inkl. Teilnehmern, Spielpaarungen und Ergebnissen ist eine Eigenerfindung der Benutzer "Niall Mackay" aka "Muffin" und "Duriel" im Schockwellenreiter-InGame-Forum, und damit nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]