State-of-the-Art

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

State of the Art (kurz: SOTA) ... das heißt soviel wie an der Spitze der (stetig steigenden) Technologiekurve. Immer die neuesten Entwicklungen, sei es in Sachen Matrix, Cyberware, Fahrzeug- und Drohnentechnologie, Sicherheits- und Anti-Sicherheitsausrüstung, Waffen, Magietheorie, Unterhaltungselektronik, Mode usw. (Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen!)

Es ist ein Fluch der Shadowrunner, immer verzweifelt dem neusten State of the Art hinterher zu hecheln, und meist ein unzeitiges Ende zu finden oder von als veraltetes Auslaufmodell in der Gosse zu enden, wenn sie von der Entwicklung abgehängt werden. - Gleichzeitig bietet der ständige und erbitterte Wettlauf der Konzerne um die neusten Errungenschaften der F&E-Abteilungen auf diesem Sektor jede Menge Arbeitsgelegenheiten und profitable - wenn gleich riskante - Shadowruns...

Weitere Bedeutung[Bearbeiten]

Außerdem ist «State of the Art» der Titel einer Reihe von Ergänzungsbänden welche von FASA bzw. FanPro LLC. auf Englisch und von FanPro auf Deutsch veröffentlicht wurden:

die jeweils eine Vielzahl von Neuentwicklungen, Entdeckungen usw. für die Runnergemeinschaft abdeckten, und die Technologiekurve und Timeline fortschrieben.

Catalyst Games Lab hat diese Tradition 2011 wieder aufgegriffen, und im Dezember den nur als eBook veröffentlichten Ergänzungsband «State of the Art: 2073» herausgebracht, den Pegasus unter dem selben Titel auch auf Deutsch veröffentlichte.

Pegasus brachte dann 2017 das deutsche Ergänzungs- und vorallem Ausrüstungsquellenbuch "State of the Art ADL" heraus.