Liste der Shadowrun Romane

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von Shadowrun-Romane)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Heyne

Zum Rollenspiel Shadowrun sind von 1991 bis 2005 im Wilhelm Heyne Verlag 56 Romane erschienen.

2006 entschied sich Random House/Bertelsmann, die inzwischen den Wilhelm Heyne Verlag aufgekauft haben, wieder Shadowrun-Romane zu veröffentlichen.

Die Macht-Trilogie trägt im deutschen die Nummern 1 bis 3 auf ihren Buchrücken, während die anderen Bücher erst ab Band 8 durchgehend Nummern auf ihrem Buchrücken haben.

Seit dem Buch Pesadillas von Maike Hallmann tragen die Bücher keine Nummern mehr auf dem Buchrücken. In den Büchern von Random House/Bertelsmann steht teilweise die Nummer des Bandes als Zahlwort im Buch, allerdings geht diese Nummerierung nicht immer konform mit der Nummerierung die Fantasy Productions von der alten Heyne-Reihe übernommen hat. Zum Beispiel wird Quickshot als Band 62 bezeichnet.


Band   Titel   Autor   Erscheinungsjahr
01   Der Weg in die Schatten   Jordan K. Weisman (Hrsg.)   1991
02   Laß ab von Drachen (Trilogie der Macht 1)   Robert N. Charrette   1991
03   Wähl deine Feinde mit Bedacht (Trilogie der Macht 2)   Robert N. Charrette   1991
04   Such deine eigene Wahrheit (Trilogie der Macht 3)   Robert N. Charrette   1992
05   2XS       Nigel Findley   1993
06   Der Wechselbalg   Chris Kubasik   1993
07   Trau keinem Elf   Robert N. Charrette   1993
08   Schattenspiele   Nigel Findley   1993
09   Blutige Straßen   Carl Sargent (& Marc Gascoigne)   1993
10   Das zerrissene Land (Deutschland in den Schatten 1)   Hans Joachim Alpers   1994
11   Die Augen des Riggers (Deutschland in den Schatten 2)   Hans Joachim Alpers   1994
12   Die graue Eminenz (Deutschland in den Schatten 3)   Hans Joachim Alpers   1995
13   Spielball der Nacht   Tom Dowd   1994
14   Die Attentäterin   Nyx Smith   1995
15   Der Einzelgänger   Nigel Findley   1995
16   In die Dunkelheit   Nyx Smith   1995
17   Nosferatu 2055   Carl Sargent & Marc Gascoigne   1995
18   Nuke City   Tom Dowd   1995
19   Jäger und Gejagte   Nyx Smith   1996
20   Haus der Sonne   Nigel Findley   1996
21   Die Endlosen Welten (Shadowrun-Earthdawn-Crossover)   Carolin Spector   1996
22   Gerade noch ein Patt   Robert N. Charette   1996
23   Schwarze Madonna   Carl Sargent & Marc Gascoigne   1995
24   Auf Beutezug   Mel Odom   1997
25   Funkstille   Jak Koke   1997
26   Das Luzifer-Deck   Lisa Smedman   1997
27   Stahlregen   Nyx Smith   1995
28   Schattenboxer   Nick Polotta   1997
29   Fremde Seelen (1. Teil der "Drachenherz"-Trilogie)   Jak Koke   1998
30   Kopfjäger   Mel Odom   1998
31   Der Cyberzombie (2. Teil der "Drachenherz"-Trilogie)   Jak Koke   1998
32   Blutige Jagd   Lisa Smedman   1998
33   Bis zum bitteren Ende (3. Teil der "Drachenherz"-Trilogie)   Jak Koke   1999
34   Technobabel   Stephen Kenson   1999
35   Psychotrop   Lisa Smedman   1999
36   Am Kreuzweg   Stephen Kenson   2000
37   Wolf & Rabe   A. Stackpole   2000
38   Das Terminus-Experiment   Jonathan Bond & Jak Koke   2000
39   Das Neunte Leben   Lisa Smedman   2000
40   Runner sterben schnell   Mel Odom   2000
41   Wiener Blei (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Leo Lukas   2001
42   Ragnarock   Steve Kenson   2001
43   Kopf oder Zahl   Lisa Smedman   2001
44   Zeit in Flammen   Steve Kenson   2002
45   TAKC 3000 (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenjäger" erschienen)   Markus Heitz   2000
46   Nachtstreife (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Björn Lipphold   2002
47   Gottes Engel (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenjäger" erschienen)   Markus Heitz   2002
48   Aeternitas (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenjäger" erschienen)   Markus Heitz   2003
49   Auf dem Sprung (Teil 1 der "Nordlichter"-Trilogie)   Harrie Assmann   2003
50   Töne der Unendlichkeit (Teil 2 der "Nordlichter"-Trilogie)   Harrie Assmann   2003
51   Sturmvogel (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenläufer" erschienen)   Markus Heitz   2004
52   Elementares Wissen (Teil 3 der "Nordlichter"-Trilogie)   Harrie Assmann   2004
53   05:58 (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenläufer" erschienen)   Markus Heitz   2004
54   Die Anfänger (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Ivan Nedic   2005
55   Jede Wette (auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Schattenläufer" erschienen)   Markus Heitz   2006
56   Altes Eisen   André Wiesler   2006
57   Pesadillas (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Maike Hallmann   2007
58   Ash (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Lara Möller   2007
59   Shelley (Auch bei Phönix Press/Fanpro)   André Wiesler   2007
60   Quickshot (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Lara Möller   2007
61   Vertigo (Auch bei Phönix Press/Fanpro)   Maike Hallmann   2007
62   Im Namen des Herrn (auch bei Phönix Press/Fanpro)   André Wiesler   2008
63   Das Bronzetor (Auch bei Phönix Press/Fanpro unter dem Titel: Hand am Hort)   Sebastian Schäfer   Juni 2008
64   Der Schattenlehrling (auch bei Phönix Press/Fanpro)   Boris Koch   2008

[Bearbeiten] Sammelbände & Sonderausgaben

Weiterhin hat der Heyne Verlag auch mehrere Sammelbände herausgebracht, die zwei oder mehr der Einzelromane jeweils in einem Band enthielten. Catalyst Games Lab veröffentlichte die vier Romane von Nigel Findley auf englisch in einem "Omnibus" genannten eBook-Sammelband.

Band   Titel   Autor   Erscheinungsjahr   Umfasst
SB   Lass ab von Drachen   Robert N. Charette   1995   Roman 02 & 03
SB   Deutschland in den Schatten   Hans-Joachim Alpers   2003   Roman 10, 11 & 12
SB   Schattenjäger   Markus Heitz   2006   Roman 45, 47 & 48
SB   Schattenläufer   Markus Heitz   2007   Roman 51, 53 & 55
SB (63)   Gefallene Engel   Stephen Kenson   September 2008   Roman 16, 18 & 23
(Phönix-Nummerierung)
SB (65)   Cash   Christian Riesslegger   2009   Roman 25 & 27
(Phönix-Nummerierung)
CAT9909Ep   Nigel Findley Omnibus   Nigel Findley   Mai 2010   Roman 5, 8, 15 & 20
(eBook, englisch)

[Bearbeiten] Phönix Press

Weitere Shadowrun Romane erscheinen seit 1997 (von Oktober 2005 bis Mai 2006 exklusiv) bei Fantasy Productions unter dem Lable PhoenixPress.
Nach dem Februar 2008 erschienen Band «Digitaler Alptraum» mußte Fantasy Productions mangels gültiger Lizenz die Produktion der Romane einstellen.


Band   Titel   Autor   Erscheinungsjahr
01 [n/a]   Chromscherben (Anthologie)
enthält: "Wolf & Rabe" sowie "Chummer GmbH"
  Michel Immig (Hrsg.)
Michael A. Stackpole, Joachim Nettelbeck
  1997
02 [41]   Wiener Blei
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Leo Lukas   1998
03 [46]   Nachtstreife
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Björn Lippold   1999
04 [49]   Auf dem Sprung (Teil 1 der "Nordlichter"-Trilogie)
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Harrie Assmann   2000
05 [50]   Töne der Unendlichkeit (Teil 2 der "Nordlichter"-Trilogie)
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Harrie Assmann   2001
06 [57]   Elementares Wissen (Teil 3 der "Nordlichter"-Trilogie)
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Harrie Assmann   2002
07 [58]   Ash
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Lara Möller   2001
08 [54]   Pesadillas
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Maike Hallmann   2002
09 [59]   Die Anfänger
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Ivan Nedic   2002
10 [52]   Vertigo
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Maike Hallmann   2002
11 [60]   Hand am Hort
(unter dem Titel "Das Bronzetor" auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Sebastian Schäfer   2003
12 [61]   Flynns Weg   Lara Möller   2003
13 [62]   Shelley
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  André Wiesler   2003
14 [63]   Matrixfeuer (Anthologie)   M. Hallmann und C. Beck (Hrsg.)   2003
15 [64]   Im Namen des Herrn
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  André Wiesler   2004
16 [62]   Born to Run (Kellan Colt 1)
(auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Gefallene Engel" erschienen)
  Stephen Kenson   2004
17 [65]   Quickshot
(auch beim Heyne-Verlag erschienen)
  Lara Möller   2005
18 [66]   Giftmischer (Kellan Colt 2)
(auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Gefallene Engel" erschienen)
  Steven Kenson   2005
19 [67]   Wiedergänger   Maike Hallmann   2005
20 [68]   Feuerzauber   André Wiesler   2005
21 [69]   Im Fadenkreuz   Petra Prinz   2005
22 [70]   Die 6. Welt (Shadowrun-Reader)
Background, Interviews & Kurzgeschichten (**)
  Tobias Hamelmann & Christian Lonsing   2005
23 [71]   Kettenhund
+ Resurrection
  Alex Wichert
Martina Noeth
  2005
24 [72]   Fallen Angels (Kellan Colt 3)
(auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Gefallene Engel" erschienen)
  Steven Kenson   2006
25 [73]   GmbH (Teil 1)
(auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Cash" erschienen)
  Christian Riesslegger   2006
26 [74]   Machtgelüste
(Drops of Corruption)
  Jason M. Hardy   2006
27 [75]   Cash Flow (Teil 2)
(auch beim Heyne-Verlag im Sammelband "Cash" erschienen)
  Christian Riesslegger   2006
28 [76]   Böses Erwachen   André Wiesler   2006
29 [77]   Der Schattenlehrling   Boris Koch   2006
30 [78]   Aftershocks   Jean Rabe & John Helfers   2006
31 [79]   Fatimas Tränen   Ulrich Wichert   2007
32 [80]   Für eine Hand voll Daten
(A Fist Full of Data)
  Stephen Dedman   November 2007
33 [81]   Flammenmeer   Jan Tobias Kitzel   Dezember 2007
34 [82]   Digitaler Alptraum   Thorsten Hunsicker   Februar 2008.

Die Nummern in eckigen Klammern setzen die von Heyne begonnene Nummerierung fort und stehen seit Band 17 auf dem Bücherrücken.
(**) Die Geschichte Resurrection in diesem Buch wurde Aufgrund eines Fehlers nicht vollständig abgedruckt und war daher lange Zeit auf den Internet Seiten von FanPro offiziell abrufbar und
(***) wurde dann in diesem, Band 23 [73]: Kettenhund von Alex Wichert nochmals komplett abgedruckt.

Alle englischsprachigen Romane wurden und werden von Christian Jentzsch ins Deutsche übersetzt.
Ausnahme ist No. 32 [80], die von Dorothee Danzmann übersetzt wurde.

[Bearbeiten] Catalyst Games

(englisch)

Band   Titel   Autor   Erscheinungsjahr
1   Spells & Chrome (Anthologie)   Edited by: John Helfers   2010
E-CAT26NV001   Neat   Russel Zimmerman   2012

[Bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge