Black Madonna

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von Schwarze Madonna)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Black Madonna ist ein Shadowrun-Roman von Carl Sargent und Marc Gascoigne.

Black Madonna wurde 1996 bei Rock Books in englischer Originalsprache veröffentlicht, und erschien noch im selben Jahr im Heyne Verlag in deutscher Übersetzung unter dem Titel "Schwarze Madonna". Fleuve noir brachte 2000 eine französische Übersetzung unter dem Titel "La Madone noire" heraus und eine ungarische Übersetzung erschien im selben Jahr unter dem Titel "Fekete madonna" beim ungarischen Lizenznehmer Beholder Kiadó Bt..

Buchinformationen[Bearbeiten]

Cover
© Fleuve noire
  • Lfd. Nr.: 20 (englisch) / 23 (deutsch) / 21 (französisch)
  • Titel: Black Madonna
  • Autoren: Carl Sargent / Marc Gascoigne
  • Cover Artwork: Brooke Steadman
  • Sprache: englisch
  • Verlag: Roc Books
  • Deutscher Titel: Schwarze Madonna
  • Übersetzer, deutsch: Christian Jentzsch
  • Deutsche Ausgabe: Wilhelm Heyne Verlag München
  • Französischer Titel: La Madone noire
  • Französische Ausgabe: Fleuve noir
  • Ungarischer Titel: Fekete madonna
  • Übersetzer, ungarisch: Maleczki Balázs Miklós
  • Ungarische Ausgabe: Beholder Kiadó Bt.
  • Format: print
  • Einband: Paperback
  • Erschienen: 1996 (englisch / deutsch) / 2000 (französisch / ungarisch)
  • Seitenzahl: 288 Seiten (englisch) / 395 Seiten (deutsch) / 249 Seiten (französisch) / 266 Seiten (ungarisch)
  • Preis: ? $ (englisch) / 14,90 DM/109,00 ÖS (deutsch) / 1498 Ft (ungarisch)
  • ISBN-10: 0-451-45373-5 (englisch) / 3-453-11880-4 (deutsch) / 2265068845 (französisch)
  • ISBN-13: 978-0451453730 (englisch) / 978-2265068841 (französisch)

Rückseitentext[Bearbeiten]

englisch:[Bearbeiten]

IS THE WORLD READY FOR THE TRUTH?
Michael Sutherland is a hardened decker who's been around. But when a panicked Renraku Corp enlists his services, he quickly realizes this is no ordinary crisis--he's up against a mysterious blackmailer, who's engineered the most stylish and sophisticated electronic virus ever to destroy a computer system....

Aided by Elven mage Serrin Shamandar, Sutherland has ten days to track down a fanatic desperate to show the rest of the world the ancient Truth of the Black Madonna--and willing to do anything toward that end. And with the secretive Vatican and the mysterious Priory of Sion hot to reach Leo, Sutherland's not so sure he can save the technological world as he knows it....

deutsch:[Bearbeiten]

20. April 2057... Punkt Mitternacht stürzen in mehreren Megakonzernen die Computersysteme ab. Die Forderung der Erpresser lautet: Wenn bis zum 2. Mai nicht eine Geldsumme in Milliardenhöhe bezahlt wird, werden alle Daten restlos zerstört. Die Visitenkarte: das Bild einer geheimnisvollen Frauengestalt vor dem legendären Turiner Leichentuch. Michael Sutherland, ein exzentrischer Decker, erhält den Auftrag, das drohende Desaster abzuwenden. Zusammen mit seinen Freunden, dem walisischen Adligen Geraint und dem Elf Serrin Shamandar, und einem Team von Shadowrunnern sieht er sich unvermittelt einem Intrigenspiel gegenüber, in dem ein geheimnisvoller Orden eine Rolle spielt, Jesuiten auf seiten des Vatikans ihre Fäden ziehen und brutale Konzernkiller zuschlagen. Und immer wieder stößt er auf Spuren des Renaissancegenies Leonardo da Vinci, seine Gemälde, seine Projekte... Ein Wettlauf mit der Zeit führt sie durch ganz Europa und den Nahen Osten auf der Jagd nach einem geheimnisvollen Fremden. Ist er ein religiöser Fanatiker, ein echter Prophet, der die Grundfesten des Christentums zerstören will, oder ein verrücktes Genie, dem bis dahin unbekannte Möglichkeiten zur Verfügung stehen?

französisch:[Bearbeiten]

Michael Sutherland, un Decker endurci, a surfé sur les réseaux secrets des plus grandes corpos. Quand un cadre de Renraku l'appelle au secours, il lui faut dix secondes pour comprendre qu'il ne s'agit pas d'une crise ordinaire.

Primo le cinglé qu'il doit affronter a inventé un virus informatique incroyablement sophistiqué...

Secundo, il menace de le semer aux quatre vents si on ne lui verse pas une fortune.

Tertio, ce foutu salaud se prend pour la réincarnation de Léonard de Vinci!

Avec l'aide du sorcier elfe Serrin Shamandar, Shuterland a dix jours pour sauver la Matrice.

ungarisch:[Bearbeiten]

FELKÉSZÜLT A VILÁG AZ IGAZSÁGRA?
Michael Sutherland egy profi, tapasztalt dekás. Mikor a Renraku egyik pánikba esett vállalata kéri a segítségét, hamar rádöbben, hogy nem szokványos krízishelyzetről van szó. Egy titokzatos zsaroló az ellenfele, aki megalkotta a történelem legstílusosabb, legkifinomultabb és leghalálosabb számítógép-vírusát...

A tünde mágust, Serrin Shamandart segítségül hívó Sutherlandnek tíz napja van, hogy megtalálja a megszállottat, aki elszántan küzd, hogy megismertesse a világgal a Fekete Madonna ősi igazságát - és bármire képes, hogy elérje célját. Miközben a titokzatoskodó Vatikán és a rejtelmes Sion Rendje mindent megtesz, hogy utolérje Leót, Sutherland egyre kevésbé reméli, hogy megmentheti az általa ismert technikai civilizációt...

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Achtung Spoiler! SPOILERWARNUNG! Achtung Spoiler!
Dieser Text kann Informationen enthalten durch die der "Genuss" des behandelten Mediums eingeschränkt wird.


...


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Rezensionen:[Bearbeiten]