Schlagschatten

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Cover
© FanPro

Schlagschatten ist ein Abenteuerband für die zweite Edition des Pen- & Paper-Rollenspiels Shadowrun.

Das Buch beinhaltet drei Abenteuer die im Deutschland des Jahres 2053, der ADL angesiedelt sind: "MurderMedia", "Lösegeld für eine Leiche" und "Prometheus". Im Anhang findet sich eine Zusammenfassung aller Waffen, Rüstungen und Fahrzeuge aus allen bisher erschienen Abenteuern.

"Schlagschatten" wurde 1993 von Fantasy Productions als Eigenproduktion in deutscher Sprache veröffentlicht.

Buchinformationen[Bearbeiten]

  • Art.-Nr.: 10709
  • Edition: 2. Edition
  • Titel: Schlagschatten
  • Verlag: Fantasy Productions
  • Sprache: deutsch
  • Art: Softcover
  • Seitenzahl: 122 Seiten
  • Erschienen: 1993
  • Preis: 36,00 DM
  • ISBN-10: 389064709X
  • ISBN-13: 978-3890647098

Autoren, Illustratoren & Mitarbeiter:[Bearbeiten]

Rückseitentext[Bearbeiten]

SCHLAGSCHATTEN

Erleben Sie die Schattenseiten des zukünftigen Deutschland in drei packenden SHADOWRUN-Abenteuern:

  • MurderMedia: Ein Privatsender im Ruhrplex, eine perverse Show, die Yakuza und ein internationaler Medienkonzern - und die Runner wie üblich mittendrin! von Björn Lippold
  • Lösegeld für eine Leiche: Wenn der Chef einer renommierten Sicherheitsfirma seinen Sohn bei einem mysteriösen Attentat verliert und die Polizei den Fall zu den Akten legt, ist es Zeit, die Schatten zu kontaktieren. von Stefan Willkofer
  • Proemtheus: Hamburg 2053: Was bezweckt der verrückte Wissenschaftler Dr. Surgental mit seiner bizarren Kreuzung aus einem erwachten Wesen und einer Wagenladung Cyberware? von Armin Schmiege!

Enthält Datenanhänge für alle wichtigen Waffen und Fahrzeuge! Voll kompatibel zu SHADOWRUN 2.01D


Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

...

Anmerkungen[Bearbeiten]

Das Cover von "Schlagschatten" war (natürlich mit anderem Titel-Schriftzug) Anfang der 1990er auf einem John Sinclair-Heftroman, der den Titel "Die Söldner aus Atlantis" (Nr. 497) trug, zu sehen. Betreffender Roman hatte nichts mit Shadowrun zu tun.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Rezensionen:[Bearbeiten]