O'Connor

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie O'Connor ist eine der Danaan-mór und eine der einflussreichsten selbst unter diesen.

Besitzungen[Bearbeiten]

Ihr Haupteinflussbereich sind Connaught [1] und Meath [2], früher auch County Offaly, das sie aber in der Neuzeit an die O'Carrolls abgeben mussten [3].

Der Familiensitz ist Clongalis Castle im County Roscommon, wo sich auch eines der umfangreichsten Familienarchive über die Danaan-mór befindet; nahebei ist auch Carnfree, die alte Krönungsstätte der O'Connor-Könige von Connaught, die heute ein bedeutender magischer Ort ist und von der Familie beherrscht und verteidigt wird [4]. Carnfree und der nahe gelegene und gleichfalls in Familienbesitz befindliche Hill of Rathcroghan sind zwei der mächtigsten magischen Orte des Tír, die von Magiern der O'Connor-Familie bewacht werden [5]. Die Familie kontrolliert auch Athlone Castle, die Grabfelder von Brugh na Boinne, und Clough Outer Castle [6].

Beziehungen[Bearbeiten]

Die Familie versteht sich seit den 2030ern schlecht mit den O'Kennedys, die sich um ihren Platz unter den Danaan-mór von Liam O'Connor betrogen sehen [1] und versuchen, an Bedeutung zu gewinnen, indem sie sich und die von ihrem Clan kontrollierten magischen Orte aufwerten wollen [7].

Einige Mitglieder der Familie sind asiatischen Ursprungs, speziell die Familie des Botschafters des Tír auf Council Island in Seattle. Hier werden sie allerdings wie Könige behandelt, und die Familie des Botschafters kann sich eine Menge erlauben. Entsprechend verwöhnt sind sie dann auch. Einer der Söhne des Botschafters ist ein Deckerposer.

Wirtschaftlicher Einfluss[Bearbeiten]

Die Domäne der O'Connors ist Softwareentwicklung und Datenverarbeitung [8].

Politischer Einfluss[Bearbeiten]

Die Familie ist eine der traditionelleren und beschäftigt sich auch viel mit der Förderung elfischer Kultur. Sie hält unter anderem das O'Connor Tournament in Dublin, das am 1. August startet, ab. Bei diesem traditionellen Event finden hunderte Wettbewerbe in diversen Sportarten, Kampfkünsten, bardischen Disziplinen und so weiter statt [9].

Bekannte Mitglieder[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basierte in seiner aktuellen Form auf dem Artikel O'Connor in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zur Danaan-Familie O'Connor sind:
Quellenbücher

Romane:

Sonstige:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Tír na nÓg p.48
^[2] - Tír na nÓg p.9
^[3] - Tír na nÓg p.84
^[4] - Tír na nÓg p.90
^[5] - Tír na nÓg p.91
^[6] - Tír na nÓg p.94
^[7] - Tír na nÓg p.95
^[8] - Tír na nÓg p.58
^[9] - Tír na nÓg p.112
^[10] - Tír na nÓg p.60
^[11] - Tír na nÓg p.30
^[12] - Tír na nÓg p.38
^[13] - Tír na nÓg p.10
^[14] - Tír na nÓg p.59
^[15] - Choose Your Enemies Carefully p.22