Nubien

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nubien - jene Region, die daneben heute auch wieder Oberägypten heißt - ist ein afrikanisches, streng islamisches Land und besteht aus dem größten Teil des ehemals souveränen Nationalstaates Sudan (arabisch ‏جمهورية السودان‎), der anno 2072 ein Teil der Arabischen Republik Ägypten ist.

Shadowtalk Pfeil.png ...wie es das Land meiner Väter schon zu Zeiten der alten Pharaonen über Generationen hinweg war!
Shadowtalk Pfeil.png Am-mut
Shadowtalk Pfeil.png Stimmt - ...nur damals halt noch nicht sonderlich "arabisch" und auch definitiv keine "Republik".
Shadowtalk Pfeil.png Malikal-Mulk

Wichtigste Stadt ist die alte, sudanesische Hauptstadt Khartoum, die heute die Verwaltung Oberägyptens / Nubiens beherbergt.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des Großen Dschihads im Gefolge der gescheiterten Konferenz von Damaskus gehörten die Muslime aus dem Sudan zu den fanatischsten Kämpfern der Allianz für Allah, auch, wenn sie mit dem Winter in den österreichischen Alpen allergrößte Probleme hatten. [3] [4]

Shadowtalk Pfeil.png ...weshalb Sayid Jazrir im Dezember 2032 / Januar 2033 nichts anderes übrig blieb, als sie von der Front abzuziehen, und durch Mujahedin aus Afghanistan zu ersetzen, nur um sie im nächsten Frühjahr, als der Schnee auf dem Balkan weggetaut war, wieder an die Front zu werfen! ... War - unabhängig von seinem religiösen Wahn - schon ein großer Stratege, dieser selbsternannte Mahdi...! [3] [4]
Shadowtalk Pfeil.png Malikal-Mulk ...möge er für alle Zeiten in der Dschehnna brennen, für all die muslimischen Brüder, die er in seinem Krieg sinnlos verheizt hat!

Während der größte Teil des Sudans zu Beginn der 2070er als Nubien/Oberägypten wenigstens nominell zur Arabischen Republik Ägypten gehört, wird ein kleines Stück im Südwesten des ehemaligen Staates heute zum Bakongo Stammesland gerechnet. [7]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Nubien / Oberägypten / der Sudan zählt eindeutig zu den Low-Tech-Ländern, da etwa Saeder-Krupp nach der Einführung des New-Matrix-World-Standards '69 hier große Mengen an Technologie aus den Zeiten der alten Matrix auf den Markt geworfen hat, für die die Einheimischen - nach internationalem Standard - völlig überhöhte Preise zahlen mußten. Dem entsprechend bleibt ausländischen Besuchern gar nichts anderes übrig, als ihr Kommlink auf den Standard der alten Matrix umzustellen, wenn sie es hier nutzen wollen...

Unabhängig davon erscheinen in Khartoum anno '71 eine ganze Reihe von Zeitungen, E-Newspapers und Wandzeitungen.
Eine Liste findet sich hier.

Konzerne[Bearbeiten]

Xenel-Oman ist im Sudan aktiv. Ifrit Services hält Polizeikontrakte für Sprawls des Landes. [1] [2]

Die in Ägypten beheimatete S-K-Tochter Nubian Insurance Company ist nach dem Land benannt, und hier ebenfalls geschäftlich tätig.

Religion & Magie[Bearbeiten]

Obwohl die Muslime des Sudan, namentlich die Angehörigen der Reiterstämme der Nubischen Wüste, noch weitaus fanatischer sind, als jene im nördlicheren Ägypten, gibt es auch hier religiöse Minderheiten. Die christliche Minderheit wurde bereits im 20. Jahrhundert brutal verfolgt und unterdrückt, ohne daß die Islamisten es geschafft hätten, ihren Glauben auszurotten.

Daneben existieren in Nubien auch nach wie vor einzelne Sekten, die in ihren abgeschlossenen Gemeinschaften die Götter des Alten Ägyptens verehren, und die der muslimischen Bevölkerungsmehrheit feindlich gegenüberstehen, die sie ihrerseits als verdammenswerte Ungläubige ansieht. Gerüchte sprechen zudem auch von abgelegenen Orten, an denen die ägyptische Vampirkultur über die rückständigen und armen (meta)menschlichen Einheimischen triumphiert, und Vampire sich insgeheim zu lokalen Anführern aufgeschwungen haben... [5]

Der walisische Großdrache Celedyr wurde 2041 über der Nubischen Wüste gesichtet. Er soll sich - ebenso wie seine Gefolgsleute von den «Knights of Rage» - für vermutete Verbindungen zwischen den Kelten Großbritanniens und den Nubiern in prähistorischer Zeit interessieren... [6]

Connections[Bearbeiten]

Am-mut 
Hehlerin & Schieberin nubischer Abstammung mit Kontakten in ganz Nordafrika und rund um den Globus, Jackpoint-Mitglied


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Sudan in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Nubien respektive zum Sudan in Shadowrun sind:

  1. Shadows of Asia (nur englisch)
  2. Sprawl Survival Guide p.72 / Sprawl Überlebenshandbuch
    Cash - zwei Romane in einem Band:
  3. GmbH und
  4. Cash Flow von Christian Rieslegger

  5. Die "Ägyptische Vampirkultur" sowie die Sekten, die die Götter des Alten Ägypten verehren, sind im wesentlichen Eigenerfindungen von Benutzer Harekrishnaharerama, und nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.

  6. Dragons of the Sixth World / Drachen der 6. Welt
  7. Sixth World Almanac / Almanach der Sechsten Welt - Weltkarte

Weblinks[Bearbeiten]