Newcastle

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Newcastle upon Tyne)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newcastle
Überblick (Stand: 2052)

Newcastle tyne.jpg

Stadtwappen
© Civic Heraldry.com (1999-2010)
Lage: Großbritannien, nördliches Drittel des Tynesprawl
Koordinaten:
54°58'26" N, 1°36'48" W (GM), (OSM)
Einwohnerzahl: 1.445.765
Zwerge: 11%
Orks: 18%
Personen unter Armutsgrenze: 33%
Pro-Kopf-Einkommen: 41.000£
BTG Code: 544

Positionskarte Großbritannien mit Fläche des Tynesprawl und Newcastle upon Tyne.png

Newcastle - mit vollem Namen "Newcastle upon Tyne" - ist eine britische Industriestadt und Zentrum des als Tynesprawl bekannten urbanen Ballungsraums.

Lage[Bearbeiten]

Newcastle liegt im nördlichen Drittel des gemäß des Zone Allocation & Procedures Act von 2036 als "Städtische Zone" ausgewiesenen Sprawls.

Näheres zur Geschichte und Geographie der Stadt findet sich auf der Historienseite Wikipedia unter dem Stichwort Newcastle upon Tyne.

Politik[Bearbeiten]

Newcastle beherbergte das HQ der Socialist Workers Party, die hier zusammen mit einem Rumpf von Abgeordneten der Demokraten die Stadtregierung stellten, wobei die ansässigen Orks und Zwerge einen erheblichen Anteil an der lokalen Politik hatten, und einen wesentlichen Teil der Wählerbasis der Sozialisten bildeten. Dem entsprechend hatten Bildungs- und Sozialpolitik hier einen deutlich höheren Stellenwert, als in anderen Städten und Regionen des Vereinigten Königreichs. Umgekehrt wurden Stadt und Region allerdings - speziell von der konservativen, latent rassistischen Regierung - vernachlässigt, und erhielten weitaus weniger finanzielle Mittel und Unterstützung aus London, als nach der Bevölkerungszahl angemessen gewesen wäre.

Shadowtalk Pfeil.png Im Juli 2077 neugewählter Oberbürgermeister ist Marius Flatbush McKenzie-Frazier, Zwerg, Aspektmagier des Elements Erde, in Edinburgh studierter Magierechtsexperte und erster Vertreter der New Labour Movement Party, der in einem britischen Sprawl - trotz einer Reihe gewalttätiger Turbulenzen im Verlauf des Wahlkampfs - zum Lord Mayor gewählt wurde! [1]
Shadowtalk Pfeil.png Polit-Barrometre

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Folge des Lokalpatriotismus und der großen Loyalität vieler Einheimischer gegenüber ihrer Vaterstadt - speziell unter den metamenschlichen Einwohnern - findet sich hier eine große Zahl junger, innovativer Unternehmen: Jene, die dank finanzieller Unterstützung aus den Sozialprogrammen ihren Weg durch die Universitäten Englands gemacht haben, kehren zumeist anschließend hierher zurück, um mit ihren Fähigkeiten und Investitionen der Stadt etwas zurückzugeben. Dadurch wies Newcastle 2052 eine deutlich positive, wirtschaftliche Entwicklung auf und bot beste Perspektiven die hohe Arbeitslosigkeit zu überwinden, und zu einem echten Wachstumsmotor innerhalb der an sonsten in weiten Teilen stagnierenden britischen Industrie zu werden.

Sport[Bearbeiten]

Der Fußballclub «Newcastle United» spielt noch immer in der britischen Premier League, auch, wenn er seine besten Zeiten hinter sich hat. [1]

Shadowtalk Pfeil.png Dabei hatte Newcastle '63 sogar aller beste Chancen auf den Cup, ehe ein völlig unmotiviertes Eigentor ihres Top-Scorers ihnen jede Aussicht auf die Meisterschaft effektiv ruiniert hat... Der Spieler hat das im Nachhinein darauf geschoben, daß er wegen eines Unfalls, den sein dreijähriger Sohn wenige Stunden vor dem Anpfiff im väterlichen Haushalt hatte, und bei dem er einen Finger durch einen elektrischen Dosenöffner verloren hatte, komplett mit den Nerven runter und durch den Wind war... Merkwürdige Geschichte! [1]
Shadowtalk Pfeil.png Slamm-0!


Unterwelt[Bearbeiten]

In der organisierten Unterwelt Newcastles spielt das örtliche Chapter der «Chinese Deadly Dwarfs»-Gang eine herausgehobene Rolle, das unter anderem unzählige Spielhöllen betreibt, die sich über die Stadt und im gesamten Tynesprawl verteilen, und wo die Spieler mittels betrügerischer Glücksspiele nach Strich und Faden ausgenommen werden. Weitere Haupteinnahmequellen der Ganger sind die unzählige illegale, nicht lizensierte Buchmacher sowie die üblichen Geschäftszweige wie organisierter Frachtdiebstahl und Schutzgelderpressung. Während einer der mystischen, geisterhaften Wahren Dwarfs an der Spitze der zweitgrößten Gang-Filiale der «Dwarfs» auf den britischen Inseln steht, liegt die Verantwortung für das kriminelle Tagesgeschäft in der Hand von Lieutennants wie dem Ork Tong-Heh und dem - potentiell - dissonanten Technomancer Li San-Tsou. Zudem hat das Chapter auch mehrere Adepten wie Leroy Fang in seinen Reihen. [1]

2077 gibt es hier daneben eine Gruppierung der Vory v Zakone, die in der kriminellen Szene - wie auch unter den semi-legalen, halbseidenen Geschäftsleuten - gleichfalls einiges Gewicht hat, auch, wenn sie mit dem Versuch, die vorgezogene '77er Oberbürgermeister-Wahl zu kaufen oder mittels angeheuerter Muskeln wie den Ex-«Flaming Vandals»-Gangern gewaltsam zu beeinflussen, grandios gescheitert ist. [1]


Quellen[Bearbeiten]


^[1] - Die Chinese Deadly Dwarfs Gang, ihre Mitglieder und die Spezialisierung ihres Tynesprawl-Chapters, die lokalen Vory-Aktivitäten, der '77 neu gewählte Oberbürgermeister sowie der Fußballclub und die im Shadowtalkkommentar geschilderte Begebenheit sind reine Eigenerfindungen von Benutzer "Karel", und nicht Bestandteil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]