Material

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hintergrund-Material

Ausrüstungsgegenstände, Fahrzeuge und generell Stuff, das in den Büchern zu finden ist, ist oft leider ungenau, schlecht recherchiert und IMHO nicht ausführlich genug beschrieben.

ein Beispiel

Im Cyberpiraten-Quellenbuch gibt es einen Kleinstfrachter von Blohm+Voss. Das Modell "Freihändler" weist folgende Werte auf:

Handling 3
Geschwindigkeit 23
Beschleunigung 4
Rumpf 2
Panzer 0
Signatur 2/3
AutoNav 2
Sensor 2
Sonar 1
Besatzung 10
Fracht 2000 CF
Ladung 50 t
Antrieb Diesel
Kosten 5 MEC

Dazu folgende Hintergrund:

  • Im Cyberpiraten-Quellenbuch Seite 165 unten ist eine Tabelle um Schiffsrumpfattribute in Tonnage umzurechnen. Ein Schiffsrumpfattribut von 2 entspricht demnach einer Tonnage von 201-500 t
  • Ausserdem steht auf der gleichen seite folgender Satz: "Im Shadowrun-Spielsystem ist ein Schiff definiert als ein Wasserfahrzeug mit einer Gesamtlänge von mehr als 50 Metern und einer Wasserverdrängung [...] von mehr als 100 Tonnen"

Diese Sätze lassen folgende Schlussfolgerungen zu:

  1. Der Freihändler ("[...]ist ein kleiner Frachter, der sich durch seine Größe gerade als Schiff klassifiziert") hat eine Länge über alles von ca. 50 m
  2. Wir haben eine Ladekapazität von ca. 201-500 Tonnen

Da ich ein sehr visuell-orientierter Mensch bin, wollte ich mir ein Bild und ein paar Eckdaten von einem äquivalenten Kahn besorgen, doch siehe da: das kleinste zivile Schiff, das Blohm+Voss heutzutage baut ist läppische 140m lang. Also Asche.....andere Entsprechungen suchen. Wir haben uns dann letztendlich für ein Schiff der Marke KASPI der Peene-Werft entschieden und dieses Entsprechend aufgepeppt, um es SR-tauglich zu bekommen. Die Beschreibung findet ihr hier

Natürlich gibts auch viele andere Seiten im Netz, die Materialwerte veröffentlichen.