Linn Lam

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Linn Lam
* 20. Dezember 2062 in Hong Kong
Geschlecht weiblich
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv Feuer-Elementaristin (Wujen)
Nationalität chinesisch (Hong Kong)

Linn Lam ist eine aus Hong Kong stammende Feuer-Elementaristin.

Biographie[Bearbeiten]

Sie wurde am 20. Dezember 2062 in Hong Kong zusammen mit ihrer Zwillingsschwester geboren die jedoch leider kurz nach der Geburt verstarb. Mit 10 Jahren zeigten sich bei ihr Stimmungsschwankungen und mit 12 Jahren schien sich bei ihr von Zeit zu Zeit eine andere Persönlichkeit aufzutun. Mit 16 ging sie dann im Sommer Japan besuchen, wurde dabei allerdings von der Yakuza als Sexsklavin entführt, und um den halben Globus, nach Österreich, verfrachtet. Da ihre Familie allerdings nun von der KFS-Angstwelle erfuhr und sich ihre Tochter nicht mehr meldete, gingen sie davon aus, dass sie (respektive die Persönlichkeit der Tochter) nicht mehr vorhanden sei und dieser "Körperfresser" einfach irgendwo hin verschwunden ist.

In Wien wurde sie dann bei einer Auktion der Yakuza verkauft und kurz bevor ihr neuer Besitzer sich über sie hermachte, übernahm ihre andere Persönlichkeit und beschwor einen Feuergeist, der ihn und seine Villa niederbrannte. Sie entkam aus dem Feuermeer und versuchte daraufhin auf der Straße zu überleben, doch die Yaks wollten zum einen diese Schmach nicht einfach so auf sich sitzen lassen, und witterten zum Teil auch eine Geschäftsmöglichkeit. Sie versuchte zwar sich mit ihren begrenzten Fähigkeiten zu wehren doch die Yaks waren überlegen und kurz bevor sie sie mitnehmen konnten tauchte Hogosha auf, und bewahrte sie davor, erneut verschleppt zu werden. Er nahm sie bei sich auf und bot ihr an, von ihm als Miko ausgebildet zu werden. Letzteres lehnte sie jedoch ab, da sie nicht an den Shintoismus glaube und für sie die Wuxing Tradition das Wahre ist.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Klingenläufer" und damit noch nicht Teil von offiziellen Quellen. Jegliche Verbindungen, ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit, von und zu realen Personen sind nicht beabsichtigt, rein zufällig und vollkommen zur Überraschung des Autors.