Granate

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Handgranaten)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Granaten (engl. Granades) sind der Definition gemäß hohle Geschosse die mit einer Wirksubstanz wie einem Sprengstoff oder einem Kampfstoff gefüllt sind der über einen Zünder zur Wirkung kommt, also gezündet oder freigesetzt wird. Es ist dabei egal ob es sich um geworfene Handgranaten, mit Granatwerfern verschossene Granaten, Mörsergranaten oder große Artilleriegranaten handelt. Gewehrgranaten, die direkt in den Lauf eines gewöhnlichen Gewehrs geschoben, und mittels diesem verschossen werden, gelten als veraltet, und sind kaum noch in Gebrauch.

Shadowtalk Pfeil.png Wie man's nimmt: In Europa und Nordamerika sind Gewehrgranaten vielleicht aus der Mode gekommen, und vom Markt verschwunden, aber im arabischen Raum gibt es genügend Firmen, die die Dinger nach wie vor herstellen, und sie werden dem entsprechend von Mudschaheddin - und nomadischen Wüstenräubern - immer noch bei Angriffen und Überfällen eingesetzt... Kann 'ne verdammt explosive und äußerst unangenehme Überraschung sein!
Shadowtalk Pfeil.png Quarter$

Das Wort "Granate" kommt vom italienischen granata was Granatapfel übersetzt wird.

Ladungen[Bearbeiten]

Der bekanntest Granatentyp ist zweifelsfrei die Sprenggranate, die im Ziel durch Aufschlag oder Zeitzünder detoniert. Eine Erweiterung dieser ist die Splittergranate (oder Fragmentgranate), die außer einer Explosion über Metallschrapnelle ihre Wirkung ausübt und damit besonders gegen Personen gefährlich ist.

Bei Polizeikräften sind Reizgas-Ladungen beliebt, wie CS- oder Tränen-Gas, aber auch sogenannte Flashbangs - Granaten die einen lauten Knall und Lichtblitz erzeugen - kommen zum Einsatz um zum Beispiel Geiselnahmen unblutig zu beenden und Täter außer Gefecht zu setzen oder zu desorientieren.

Das Militär verwendet gerne raucherzeugende Granaten zur Gefechtsfeldvernebelung oder um Signale zu setzen oder eine Landezone zu markieren.

Ebenfalls im Einsatz sind mit brandfördernden Mitteln geladene Granaten, wie Brandgranaten oder Phosphorgranaten, die zur Bekämpfung von verschanzten Gegner und zum Räumen von Bunkeranlagen eingesetzt werden.

Außerdem können Granaten zum Transport anderer biologischer, chemischer, nanitenbasierter, radiologischer - und mit FAB III auch magischer - Kampfstoffe benutzt werden und damit ein Ziel kontaminiert, infiziert oder vergiftet werden.

Shadowtalk Pfeil.png Da diese Kampfstoffe und Substanzen meist in pulverförmiger Form in der Granate enthalten sind, ist der Begriff Splash Granades eigentlich irreführend. Außer die rein chemischen Wirkstoffe sind in DMSO gelöst...
Shadowtalk Pfeil.png WordHack
Shadowtalk Pfeil.png Zum Übungsschießen oder für Wurftraining bei der Rekrutenausbildung gibts auch mit flüssiger Farbe gefüllte Granaten als Alternative zu den traditionellen Übungsgranaten mit stark reduzierter Sprengwirkung, nicht fragmentierender Hülle und/oder Farbpulverfüllung.
Shadowtalk Pfeil.png Sgt. Slugga


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf Recherche und Interpretation des Benutzers Raptor bei Wikipedia und in den Shadowrun-Regelwerken.

Weitere Informationen finden sich im