Große Acht

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Große Acht war eine Bezeichnung für die acht Megakonzerne, die zwischen 2042 und 2058 dem Konzern-Gerichtshof angehörten und damit den sogenannten AAA Status besaßen. Während sieben der Unternehmen bereits viele Jahre lang als die weltweit größten Konzerne angesehen worden waren, kam die Yamatetsu Corporation erst 2042 durch hartnäckiges Lobbying und Schattenoperationen an den Gerichtshof. Diese letzte Aufnahme schloss die Reihen für die nächsten 16 Jahre. Erst ab 2058 kam es durch einen beginnenden Konzernkrieg wieder zu einer Verschiebung des Machtgleichgewichts in der Konzernwelt.

Die Großen Acht[Bearbeiten]

Siehe auch:[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Große Acht in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren lässt sich hier einsehen.