Garda Éireann-Tír

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Garda ist die nationale Polizei von Tír na nÓg und neben dem Tír Republican Corps (eine Unterorganisation von Garda, die aber dem Innenminsterium untersteht) und dem Militär die einzige Sicherheitsorganisation des Landes.

Zuständigkeiten[Bearbeiten]

Die Garda ist die Haupt-Polizeitruppe des Tír [1]. Sie hat nicht zu Unrecht den Ruf, eher eine ruhige Kugel schieben zu wollen. Nicht für ihren herausragenden Intellekt bekannt, betrachten viele Angehörige der Garda ihren Job auch als genau das einen Beruf, nicht als Berufung, anders als das TRC [2].

Als schlichte, zivile und überwiegend freundliche und harmlose Polizeitruppe obliegt das Aufrechterhalten des Friedens und der Gesetze und gesellschaftlichen Ordnung zuständig. In den meisten Fällen ist die Garda zumal die erste Behörde, die bei Verdachtsmomenten oder Vorfällen ermittelt [3]. Für das Ahnden von alltäglichen Vergehen und Verbrechen ist im Tír die Garda zuständig. Viel davon betrifft die Kulturgesetze; wenn dagegen verstoßen wird, absichtlich oder unabsichtlich, obliegt es der Garda, dem nachzugehen und entsprechende Strafen zu verhängen [4] (oder zumindest Aktivität vortäuschen, wenn grenzwertige, aber noch gerade so im Rahmen der Kulturgesetzgebung operierende Künstler wie die Lipton Group der Stein des Anstoßes sind) [5]. Auch das Hochnehmen illegaler Medienbetreiber wie des Piraten-Newsfaxes Inflame obliegt der Garda [6].

Als Schutzpolizei ist es vor allem an der Garda, Probleme wie Gang-Gewalt unten zu halten. Zu ihrem Glück ist das gar kein großes Problem in den meisten Teilen des Tír - außerhalb von Ulster, Dublin und einigen anderen Städten ist das Leben zu ländlich gibt es zu wenige heruntergekommene Ecken, in denen sich eine Gang treffen und ihre Stashes horten könnte, als dass Gangs ein echtes Problem wären. Wenn eine Gang doch ein Problem wird, das die Garda nicht handhaben kann, ruft sie einfach das TRC, das sich des Problems mit aller Härte annimmt und die Gangs üblicherweise mit wenigen, massiven Kommandoaktionen zerschlägt [7].

Die Garda ist auch dafür zuständig, ein Auge auf Magier die Traditionen, die keine Pfadmagie sind, anhängen, und regelmäßig zu prüfen, ob sie in ihrer Praxis gegen die Gesetze des Tír verstoßen [8]. Zusammen mit dem TRC führt sie oft und aktiv Undercoveroperationen gegen den Telesmahandel durch, wobei Agenten von Garda und TRC sich wahlweise als Käufer oder Verkäufer ausgeben [9].

Ebenso ist die Garda für die Kontrolle und Durchsetzung der strengen Umweltschutzgesetze des Tír zuständig, beispielsweise die Fahrverbotszonen in den Innenstädten großer Städte wie Dublin. Hierfür besitzt de Garda Patrouillenfahrzeuge, und darf Fahrern, die gegen dieses Gesetz verstoßen, nicht nur de Führerschein, sondern auch das Fahrzeug abnehmen [10].

Auch die Sicherung von Konzerneinrichtungen niedriger Sicherheitspriorität obliegt der Garda [11]

Befugnisse[Bearbeiten]

Wie das deutlich gefährliche TRC hat die Garda landesweite Juristiktion. Anders als das TRC hat die GArda keine Befugnisse verdachtsunabhängig zu kontrollieren, noch mit der Leichtigkeit des TRC tödliche Gewalt anzuwenden [12]. Tatsächlich müssen Polizisten der Garda vor einem Schuss, egal mit welcher Waffe, eine Warnung abgeben, dass sie von der Garda sind [13].

Ungenehmigte Demonstranten darf die Garda schnell, mit Härte und wenig Vorwarnung auflösen [14].

Auch wenn es ein ungeschriebenes Gesetz ist, sind Polizisten der Garda gegenüber Polizistenmördern ebenso erbarmungslos wie das TRC [15]. Solche werden dem TRC ausgehändigt, die sie von einem Bréhon in eine Geheimprozess aburteilen lassen, und dann hingerichtet [16].

Ausrüstung[Bearbeiten]

Da außerhalb Ulsters und einiger Großstädte wie Dublin selten ernste Verbrechen geschehen, sind Polizisten der Garda nicht standardmäßig mit Pistolen ausgerüstet, auch wenn sie normalerweise Schusswaffen in ihren Patrouillenwagen aufbewahren. Die kleinen Waffenkammern in den Revieren der Garda enthalten auch schwerere Waffen wie Sturmgewehre, Maschinenpistolen und, in den Großstädten, Aufstandsunterdrückungsausrüstung, inklusive Flash-Bang-Granaten [2].

Mit der Central Crime Registry betreibt die Garda eine sehr große Datenbank, in der jedes noch so kleine Vergehen, jeder Verdacht, und auch viel verdachtsunabhängig Protokolliertes über die Bürger des Tír und seine Besucher abgespeichert ist [2]. Auch Sicherheitsinformationen und Informationen über Polizeiaktionen finden sich in dem Host. Er ist auch entsprechend gesichert [5].

Die Uniform der Garda ist schwarz mit weißen Nähten und Aufschlägen und einer weißen, flachen Polizeimütze. Ihre typischen Dienstwaffen sind AET NN15 [17] und Schockstöcke, eventuell ein AET Dealanach Taser. Sie sind im Normalfall mit Panzerjacken oder gepanzerten Westen geschützt [18]. Waffen der Garda finden sich - durch Diebstahl, Berauben von Polizisten, oder unter der Hand verkauft - in den Händen von Paramilitärs wieder [19].

Gliederung[Bearbeiten]

Die Garda ist die nationale Schutzpolizei des Tír [2]. Auf regionaler Ebene gibt es keine Polizeikräfte und private Sicherheitsunternehmen dürfen im Tír nicht operieren [11]. Sie ist grob wie eine normale Polizeibehörde in verschiedene Dezernate gegliedert, die sich auf ein bestimmtes Verbrechensgebiet spezialisieren, unter anderem Mordermittlungen [20].

Die Garda unterhält mit der Division for External Security eine Immigrations- und Grenzpolizei, die den Schleier allerdings die allermeiste Arbeit für sie erledigen lässt [21]. Diese Truppe führt auch einen guten Teil der Aufgaben des Zolls durch, und sichert Flughäfen [17].

Die Garda setzt sich größtenteils aus Menschen zusammen [17]. Patrouillen der Garda sind üblicherweise Trupps von zwei bis vier Polizisten [22].

Das Tír Republican Corps ist die Elite der Garda und gleichzeitig operativ weitgehend unabhängig. Es fungiert auch als Geheimpolizei und Inlandsgeheimdienst von Tír na nÓg [1].

Einsätze[Bearbeiten]

Die Garda hat ein großes Kontingent in Ulster stationiert vor allem, um die SRZ Belfast befriedet zu halten. Insgesamt befinden sich 3500 Garda-Trooper vor Ort [23]. Ihr Hauptsitz ist das immense Garda-Fort zwischen Vicoria Street und dem Fluss, von dem aus die Garda ihre Aktivitäten in Belfast organisiert [24]. Die Garda unterhält recht viele Checkpoints, an denen SIN-Kontrollen durchgeführt werden [25]. Außerdem patrouillieren Polizisten der Garda viel und gut sichtbar durch Belfast, bei Tag wie bei Nacht [26]. Viel mehr tun sie hier aber nicht, außer sich noch um den Verkehrsfluss und ähnliche Aufgaben zu kümmern. Der Rest obliegt vor allem dem TRC, und der Armee des Tír [2]. Die Garda ist dann nur zu deren Unterstützung, meist zum Absichern der Umgebung eines Einsatzes, da [25].

Auch in Dublins Innenstadt ist die Garda deutlich präsent, auch wenn sie hier weit weniger martialisch auftritt als in Belfast [27].

Im Zweifel beobachten Polizisten der Garda verdächtige Personen aber lieber und wenn die ihnen zu bedrohlich erscheinen, rufen sie das TRC für einen Zugriff [18].

Trivia[Bearbeiten]

Lokal wird die Garda auch abfällig Poless genannt [28].

Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Shadows of Europe p.190
^[2] - Tir na nOg p.40
^[3] - Celtic Double-Cross p.8
^[4] - Tir na nOg p.44
^[5] - Tir na nOg p.106
^[6] - Celtic Double-Cross p.25
^[7] - Tir na nOg p.63
^[8] - Tir na nOg p.53
^[9] - Tir na nOg p.119
^[10] - Tir na nOg p.107
^[11] - Tir na nOg p.59
^[12] - Tir na nOg p.122
^[13] - Celtic Double-Cross p.49
^[14] - Celtic Double-Cross p.23


^[15] - Celtic Double-Cross p.52
^[16] - Celtic Double-Cross p.60
^[17] - Celtic Double-Cross p.17
^[18] - Celtic Double-Cross p.48
^[19] - Celtic Double-Cross p.50
^[20] - Celtic Double-Cross p.40
^[21] - Tir na nOg p.15
^[22] - Celtic Double-Cross p.42
^[23] - Tir na nOg p.123
^[24] - Tir na nOg p.125
^[25] - Tir na nOg p.127
^[26] - Tir na nOg p.126
^[27] - Artifacts Unbound p.132
^[28] - Tir na nOg p.162

Weblinks[Bearbeiten]