Chrysler-Nissan

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrysler-Nissan
Überblick (Stand:2071)
Gegründet: 2038
Mutterkonzern: Sony Corporation
Hauptsitz: Neo-Tokyo, Japan
Konzernstatus: Tochterfirma

Chrysler-Nissan ist ein Fahrzeughersteller. Obwohl Chrysler im Firmennamen an erster Stelle steht, ist der dominante Teil bei dem Autobauer - auch wenn viele Sararimen und Autofahrer in den UCAS das nicht wahr haben wollen - der japanische Hersteller, und zu Beginn der 2070er befindet sich das Gesamt-HQ des Konzerns in Neo-Tokyo. [4]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Konzern ging am 9. September 2038 aus einer Fusion des Chrysler-Konzerns mit dem japanischen Nissan hervor, nach dem es zuvor gegenseitige Versuche feindlicher Übernahmen gegeben hatte. [1] [9]

Im Vorfeld des Konzernkrieg zwischen 2058 und 2060 verkaufte die IFMU - notgedrungen - bereits 2056 den im Stuttgarter Stadtteil Untertürkheim angesiedelten Kraftfahrzeughersteller Daimler-Benz samt seinen gigantische Produktionsanlagen und eigener Teststrecke an Chrysler-Nissan, das durch ein altes Joint-Venture ohnehin mit dem Unternehmen aus der ADL verbunden war. Bei einer Weiteren Tochterfirma der Internationaen Fahrzeug- und Maschinenbau Union - Messerschmitt-Kawasaki - unterlag Chrysler-Nissan mit seinem Gebot hingegen Saeder-Krupp. [3]

Im Jahre 2060 übernahm Chrysler-Nissan außerdem den japanischen Hersteller Toyota [2].

Nach dem Crash 2.0 begann der Stern des Konzerns zu sinken und er geriet ins Straucheln. Hier erkannte wiederum der AA-Konzern Sony seine Chance und übernahm seinerseits Chrysler-Nissan. Sony fuhr die Automobilproduktion stark zurück und ließ die Fabriken stattdessen Drohnen herstellen [4].

Tochterfirmen[Bearbeiten]

Chrysler 
Daimler-Benz AG 
Dodge 
Jeep 
Nissan Motor Company, Ltd. 
Toyota Motor Corporation 

Daneben gibt es verschiedene Joint Ventures mit General Motors, MCT, Holden und Singarms.

Marken[Bearbeiten]

Neben seiner eigenen Marke besitzt Chrysler-Nissan in Folge seiner Übernehmen auch so klangvolle Namen wie Dodge, Jeep, Toyota und Mercedes/Daimler-Benz (siehe auch: Tochterfirmen).

Produktportfolio:[Bearbeiten]

Im folgenden ein kleiner Auszug aus dem Produktportfolio Chrysler-Nissans:

Chrysler-Nissan Jackrabbit 
Kleinwagen, wird 2071 in Nordamerika nicht mehr hergestellt, aber in Drittweltländern illegal von Vertragsherstellern weiterproduziert. [5]
Chrysler-Nissan Edge 
offizielles, eine Nummer größeres Nachfolgemodell des Jackrabbit [5]
Chrysler-Nissan Logan 26T 
Transporter (LKW, 2071) [5]
Chrysler-Nissan Patrol-1 
Streifenwagen, 2072 verbreitetstes Polizeifahrzeug, leicht gepanzert und mit abgetrenntem "Passagierbereich" für Verdächtige/Gefangene [6]
Chrysler-Nissan Sentra XI 
PKW, vergleichbar dem Ford Americar [2]
Chrysler-Nissan Caretaker 
eine Gärtner-Drohne [8]
Nissan Police Interceptor 
Streifenwagen, u. a. bei der (privatisierten) Georgia State Police in Gebrauch [11]

Kooperationen[Bearbeiten]

Speziell im Drohnenbau bestehen Kooperationen mit anderen Fahrzeugherstellern einschließlich solcher, die an sich direkte Konkurrenten sind wie etwa GMC/Ares für die "GM-Nissan Dobermann"-Drohne und Mitsuhama für die "MCT-Nissan-Roto-Drohne" [6] oder die mittelgroße "MCT-Nissan Armor Bug" Kampfdrohne [10]. Ebenso existieren langfristige Gemeinschaftsprojekte mit dem italienisch-französischen Fahrzeughersteller Renault-Fiat [7].


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Chrysler-Nissan in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu Chrysler-Nissan sind:
^[1] - Shadows of Asia p.10 (nur englisch)
^[2] - Rigger 3 p.19 / Rigger 3.01D
^[3] - Deutschland in den Schatten II
^[4] - Corporate Enclaves / Konzernenklaven S.76
^[5] - Arsenal / Arsenal 2070 S.115, 116
^[6] - Shadowrun Grundregelwerk 4. Edition S.396, 397
^[7] - Shadows of Europe / Europa in den Schatten S.29
^[8] - Shadowrun: Missions - Third Edition
^[9] - Sixth World Almanac / Almanach der Sechsten Welt S.59
^[10] - War! / Fronteinsatz S.182
^[11] - Die Attentäterin S.13 (engl. "Striper Assassin") - Roman von Nyx Smith

Weblinks[Bearbeiten]

Informationen zu den realen Autobauern Chrysler und Nissan in unserer Gegenwart finden sich auf Wikipedia unter: