Bobber

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bobber
† Oktober 2070 (Löschung)
Geschlecht  ?
Art Digitale Intelligenz
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv nein (KI)

Bobber war eine der emergenten, neuen Künstlichen Intelligenzen, die jedoch bereits 2070 wieder vernichtet wurde.

Biographie[Bearbeiten]

Bobber zählte zu den allgemein als harmlos eingestuften Vertretern unter den Digitalen Intelligenzen, und hatte sich im Spätsommer 2070 im Knoten der Leipziger Energiebörse eingenistet. Nichts destotrotz zählte sie zu jenen wenigstens fünf KIs, deren Löschung durch Technomancer des Laodicea-Ordens die Deutsch-Katholische Kirche am 20. Oktober 2070 bekannt gab.

Ihr Schicksal rief naturgemäß ablehnende, entsetzte und schockierte Reaktionen nicht nur von KI-Rechtlern sondern auch unter Nicht-DKK-Technomancern wie Sermon und ganz gewöhnlichen Matrix-Usern hervor.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei "gelöscht" im Zusammenhang mit KI und WiFi-Matrix nicht zwangsläufig vollständig und endgültig bedeuten muss... speziell, in Zeiten von KFS. - Es würde mich nicht wundern, wenn knapp 8 Jahre später noch Codereste Bobbers als Persönlichkeitsfragmente herumgeistern, und darauf warten, unglückliche KFS-Opfer wie diese «Ancients»-Gangerin aus Greifswald zu überschreiben...!
Shadowtalk Pfeil.png Snow-WT - Ich HASSE KFS!


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]