Blut & Spiele

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von Blut und Spiele)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blut & Spiele ist eine Abenteueranthologie für die vierte Edition des Pen und Paper-Rollenspiels Shadowrun, die sich rund um den Sport "Stadtkrieg" aka "Urban Brawl" dreht. Neben den Abenteuern an sich sowie Spielwerten für NSC wird sie auch einiges an Hintergrundinformationen zum Thema "Stadtkrieg" enthalten, namentlich in der Allianz Deutscher Länder.

Sie wurde als deutsche Eigenentwicklung pünktlich zur "Nordkon" im Juni 2011 vom Pegasus Verlag in deutscher Sprache veröffentlicht.

Buchinformationen[Bearbeiten]

  • Art.-Nr.: 46085G
  • Titel: Blut & Spiele
  • Verlag: Pegasus Spiele
  • Sprache: deutsch
  • Art: Hardcover
  • Seitenzahl: ca. 200 Seiten
  • Erschienen: angekündigt für ca. 06/2011
  • Preis: 34,95€.
  • ISBN13: ?

Autoren, Illustratoren & Mitarbeiter:[Bearbeiten]

  • Autoren: Peer Bieber, Lars Blumenstein, Torben Föhrder, Tobias Hamelmann, Jan Helke, Michael Rösner, Martin Schmidt, Melanie Schulze, Stefan Unteregger
  • Redaktion: Tobias Hamelmann mit Unterstützung von Lars Blumenstein
  • Deutsche Chefredaktion: Tobias Hamelmann
  • Innenlayout: Ralf Berszuck
  • Überarbeitetes Design: Ralf Berszuck, Rita Geers
  • Art Direction: Tobias Hamelmann
  • Coverbild: Karsten Schreurs
  • Covergestaltung: Ralf Berszuck
  • Illustrationen: Klaus Scherwinski, Andreas "AAS" Schroth & Lydia Schuchmann
  • Karten und Logos: Jan Helke, Jochen Hinderks, Andreas „AAS“ Schroth, Lydia Schuchmann & Melanie Schulze
  • Lektorat: Lars Blumenstein, Jan Helke, Benjamin Plaga, Roman Reiß, Lars Schiele, Stephanie von Treyer
  • Danksagung: Danke an alle Fans, die nach so langer Zeit immer noch wissen, was Stadtkrieg ist. Kaum war das Thema des Buches veröffentlicht, schon schallte es durch die Foren: Es ist wiederKrieg! Danke auch an die restlichen Autoren im Team, die an diesem Band zwar nicht mitgearbeitet haben, dafür aber mit Kommentierungen die Qualität der Texte und den Ideenreichtum des Buches gefördert haben. Und besonderen Dank an Jan, AAS und Benjamin – die diesmal bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gegangen sind, damit alles rechtzeitig fertig wird und dann nochmal eine Schüppe drauf gelegt haben, wenn der Chefredakteur mal wieder Sonderwünsche hatte. Spezieller Dank an: Chewie für Anregungen, Kritik und gute Ideen – und für die DeMeKo-Verbindung.

Rückseitentext[Bearbeiten]

MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN

"... zu diesem Live-Stream. Wir schalten uns direkt vor die Torzone der LabRats, auf einem alten Spielplatz mitten zwischen trostlosen Wohnblöcken. Der Jäger der Hellhounds kommt gerade um die Ecke gerannt. Mit Ball in der Hand. Wie ist der so schnell hier hergekommen? Ganz alleine, weit ab von der Schießerei in der Schulaula zwei Blöcke weiter? Er rennt wie eine Furie, stürzt sich in Richtung der Torzone, das wird ein sicherer Punkt für die ... NEIN, was ist das? Der Schütze der LabRats taucht wie aus dem Nichts aus dem Sand hinter der Torzone auf und feuert dem Jäger einen Stahlregen aus seinem LMG entgegen. Der Jäger geht zu Boden! Der Jäger ist down! Kein Punkt für die Hellhounds, schön verteidigt vom Schützen, der immer noch nicht aufgehört hat, den Abzug seines LMGs ..."

Es herrscht Krieg in den Straßen - doch nicht um Geld oder Macht, sondern um Punkte. Die Stadtkrieg-Saison hat wieder begonnen, die DeMeKo flutet die Medien mit Werbung für die Mannschaften, und die Fans machen sich auf einen heißen Sommer gefasst. In den Straßen und auf den Plätzen der geräumten Wohngebiete laufen die Stars der Chromlegion Bremen, der Naniten Nürnberg und der Berliner Cybears auf, um den Zuschauern ein Spektakel besonderer Art zu bieten - im blutigen Kampf um zwei Bälle und zwei Torzonen. Wen jucken da noch der jüngste Vereinsskandal oder die vertriebenen Bewohner der Spielareals?

Blut und Spiele ist ein Abenteuerband für Shadowrun 4 (und die zweite Eigenentwicklung von Pegasus Press), der sich mit Stadtkrieg befasst - einer der brutalsten Sportarten der Sechsten Welt. In vier Abenteuern wird das Thema lose aufgenommen. In einem Zusatzkapitel wird der Sport genauer beleuchtet, die Liga in der Allianz Deutscher Länder beschrieben, hinter die Kulissen der Vereinsstrukturen geschaut. Neben Werten für Spieler und Sportpersonal ist auch die Beschreibung eines besonderen Sportevents enthalten - mit der man die vier Abenteuer im Band zu einer Kampagne der besonderen Art verknüpfen kann. Damit es auch bei den Runnern ankommt: Es ist wieder KRIEG!

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Panoptikum[Bearbeiten]

  • PANOPTIKUM

Vorwort[Bearbeiten]

  • VORWORT
    • Neue Abenteuerstruktur
      • Beinarbeit

Merchandise[Bearbeiten]

  • MERCHANDISE
    • Das Abenteuer
      • Das Spiel mit dem Unvermögen
    • Handlungsablauf
    • Teil 1 – Die Fabrik
      • Der Auftrag
      • Gut geplant ist halb gewonnen
      • Krawall
      • Ein Mord!
    • Teil 2 – Auf der Flucht
      • Am Tatort
      • Pressestimmen
      • Detektivarbeit
    • Teil 3 – Den Spiess umdrehen
    • Fazit
    • Schergen und bewegliche Ziele

Schlusspfiff[Bearbeiten]

  • SCHLUSSPFIFF
    • Hintergrund
    • Ablauf
    • Die Anwerbung
    • Meines Bruders Hüter
      • Wenzels Abstieg
      • Zwischenbericht
      • Bereit sein ist alles
    • Hinein ins Vergnügen!
      • Durch die Barrikade
      • Durch die Kanalisation
      • Im Kriegsgebiet
    • Die Andarta-Forschungsanlage
      • Der Birkenkeller
      • Block I – Vorhof zur Hölle
      • Block II – Verlassene Hallen
      • Block III – Andartas Herz
      • Block IV – Block der Lebenden Toten
    • Bewegliche Ziele
      • Das Team der DeMeKo
      • Ren2-Versuchspersonen
      • DSKL-Offizielle
    • Abspann
      • Karmavergabe
    • Kriegsberichte
      • Vorspiel
      • Infos
      • Daumenschrauben
      • Keine Panik

Man sieht sich immer zwei mal[Bearbeiten]

  • MAN SIEHT SICH IMMER ZWEI MAL
    • Hintergrund
    • Ablauf
    • Auftakt in Berlin
      • Das Treffen mit Schmidt
      • Meeting Daisy
    • Hausfriedensbruch in zwei Teilen
    • Ein glücklicher Klient
      • Wie geht es weiter?
    • Der Deal mit Daisy
    • Ein Deal ist ein Deal – Leider
      • Nur ein kleiner Gefallen
      • Wie geht es weiter?
      • Wichtige NSC in diesem Abschnitt
    • Untergetaucht
      • Wie geht es weiter?
    • Der Ausweg
    • Der Feind meines Feindes
      • Licht am Ende des Tunnels?
      • Die Schnitzeljagd, erster Teil
      • Die Schnitzeljagd, zweiter Teil
      • Wichtige NSC in diesem Abschnitt
      • Die Schnitzeljagd, Dritter Teil
      • Wichtige NSC in diesem Abschnitt
      • Die Schnitzeljagd, Letzter Teil
    • Der letzte Deal
      • Der Erste Schritt: die fehlenden Beweise
      • Bummeln auf dem Markt
      • Wichtige NSC in diesem Abschnitt
      • Der Zweite Schritt: Die Veröffentlichung
      • Live auf Sendung
      • Wichtige NSC in diesem Abschnitt
      • Abspann
    • Epilog
      • Karmavergabe

Fette Beute[Bearbeiten]

  • FETTE BEUTE
    • Geschichte einer Vendetta
      • Ein gewagter Plan
      • Chaos
      • Heute
    • Ablauf
      • Sportskanonen gesucht
      • Ablauf
      • Das Treffen
      • Spurensuche
    • Auf Schritt und Tritt
      • Ablauf
      • Auf frischer Fährte
      • Auf der Überholspur durch die Innenstadt
      • An den Garagen
    • Den Anschluss bekommen
      • Ablauf
      • Den Kontrakt vertiefen
      • Im Schatten der Vergangenheit
    • Einen Vorteil bekommen
      • Ablauf
      • Plenk über die Runden bringen
      • No Risk, No Fun
    • Showdown
      • Ablauf
      • Schmutzige Ermittlungen
      • Showdown Moorfleet
    • Ein sauberer Schlussstrich
      • Ablauf
      • Karma, Kassensturz und Konsequenzen
    • Wichtige Personen

Stadtkrieg ADL[Bearbeiten]

  • STADTKRIEG ADL
    • Moderne Gladiatoren
      • Die Kunst des Krieges
      • Auf ins Gefecht
      • Der jährliche Krieg der DSKL
      • Die Deutsche Stadtkriegsliga
    • Kriegsschauplätze
      • Der Kopf der Schlange – Ligabetrieb
      • Im Schatten des Schlangennestes – Die Wettmafia
      • Medienzirkus
    • Spielinformationen
      • Rüstungsregeln
      • Perimetersicherung
      • Weisse Flecken
      • NSCs und Werte im Stadtkriegumfeld
      • Teutonen-Cup 2073

Anmerkungen[Bearbeiten]

Im Zuge der Veröffentlichung anlässlich der NordCon 2011 fand dort ein vom Pegasus Verlag veranstalteter Look-alike-Wettbewerb statt, bei dem die Teilnehmer sich als «Hamburg Rams»-Spieler Adrien Marcourt verkleiden sollten, der auf dem Cover von "Blut und Spiele" zu sehen ist.

Weiterhin veröffentlichte Pegasus - neben einer einzelnen Sammelkarte dieses Spielers, die kostenlos als Promo-Material verteilt wurde - auch Aufnäher mit den Teamlogos von fünf deutschen Stadtkriegsteams sowie der DSKL, die - zeitlich limitiert - nur via Vorbestellung im Pegasus-Shop erhältlich waren.

Siehe auch:[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Ankündigungen:[Bearbeiten]

Rezensionen:[Bearbeiten]